LG G4 Update: Lieber Android M statt Android 5.1.1 Lollipop?

Geschrieben von

LG G4

Eines der ersten Android Smartphones die mit einem vorinstallierten Android 5.1 Lollipop ausgeliefert werden, ist das aktuelle Top-Modell LG G4. Auch diese Version von Android soll noch von einem Memory Leak betroffen sein, aber LG plant zumindest derzeit keine weiteren Updates für Android selbst. Hebt sich LG das Update eventuell für Android M auf?

Das manchmal eine lokale Abteilung eines weltweit agierenden Konzerns eigene Entscheidungen treffen kann unabhängig mit Mutterkonzern ist keine Seltenheit. Gerade was Updates betrifft haben die regionalen Abteilungen freie Hand und das zeigt sich vor allem beim LG G3 und auch LG G4. Laut LG Griechenland sollen beide Android Smartphones vorerst keine neuen Updates bekommen und genau das lässt zumindest für das aktuelle Flaggschiff eine spannende Interpretation zu.

Update-Frage für das LG G4

Neben LG Griechenland hat auch O2 Großbritannien dem Android 5.1.1 Lollipop Update für das LG G4 aktuell eine Absage erteilt. Zumindest aktuell habe man keine Pläne dafür was die Vermutung ins Blickfeld rückt, dass das Flaggschiff 2015 anstelle eines solch minimalen Updates – Android 5.1.1 Lollipop soll in erster Linie ein Memory Leak schließen (zum Beitrag) –  lieber ein größeres Update mit Android M erhalten soll. Plant LG mit dem LG G4 einen ähnlichen Coup wie damals mit de LG G3 (zum Beitrag)?

Die Verfügbarkeit des Android 5.0 Lollipop Updates für das LG G3 erfolgte immerhin mehr als nur zeitnah zum offiziellen Start der neuen Android-Version. Man darf jedoch anzweifeln, dass das LG G3 ebenfalls zum Zeitpunkt des G4 ein Update auf Android M bekommt: Einem Android 5.1.1 Lollipop Update für das LG G3 wurde eine Absage erteilt. Da Android 5.1 Lollipop bereits vorinstalliert ist, kann man die Entscheidung zumindest erheblich leichter nehmen. Immerhin hat die Version auch so schon erhebliche Verbesserungen mit sich gebracht, von denen das LG G4 als eines der ersten OEM-Geräte profitieren konnte. Das wird auch bei unserem Test ersichtlich, obwohl einige der prominenteren Veränderungen wegen der LG-Oberfläche gar nicht erst zum Tragen kommen.

[Test] LG G4 – Lack oder Leder?

An dieser Stelle muss man jedoch anmerken, dass es bisher noch kein Datum für einen möglichen Release des Updates gibt: Android M ist noch mitten in der Entwicklung und wird irgendwann im Herbst 2015 erwartet. Bis dahin müssen sich nicht nur Besitzer eines aktuell unterstützten Nexus-Gerätes gedulden, sondern auch Besitzer eines Top-Modells von LG.

[Quellen: LG Hellas, O2 UK]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,450 Sekunden