LG L Bello und L Fino: Einsteiger-Smartphones im Design des LG G3

Geschrieben von

LG L Bello und LG L Fino

Das Design des LG G3 ist sehr gut angekommen bei der Kundschaft, weswegen der südkoreanische Konzern besagtes Design in Form der Modelle LG L Bello und LG L Fino auch für Einsteiger anbieten will. Neben dem Äußeren legt LG zudem viel Wert auf ansprechende Technik zum kleinen Preis und den Premium-Funktionen der neuen Oberfläche von LG.

Gerade für Jugendliche und Einsteiger spielt die Kamera eine wichtige Rolle bei der Wahl ihres Smartphones, was LG bei seinen beiden neuen Modellen der L-Serie als Schwerpunkt definiert. Auch wenn sowohl das LG L Bello als auch das LG L Fino deutlich an Einsteiger gerichtet ist, haben beide Smartphones jeweils eine rückseitige Kamera mit einer Auflösung von 8 Megapixel.

Günstige Foto-Künstler LG L Fino und LG L Bello

Technisch gesehen unterscheiden sich die beiden Smartphones schon recht deutlich, wie der Blick auf das jeweilige Datenblatt verrät.

LG L FinoLG L Fino

  • 4,5 Zoll IPS Display mit 800 x 480 Pixel Auflösung
  • Quad-Core Prozessor mit 1,2 GHz
  • 1 GB RAM
  • 4 GB interner Speicher
  • 8 Megapixel Kamera, VGA-Frontkamera
  • 127,5 x 67,9 x 11,9 mm
  • 1.900 mAh Akku
  • Android 4.4.2 KitKat

 

 

 

LG L BelloLG L Bello

  • 5 Zoll IPS Display mit 854 x 480 Pixel Auflösung
  • Quad-Core Prozessor mit 1,3 GHz
  • 1 GB RAM
  • 8 GB interner Speicher
  • 8 Megapixel Kamera, 1 Megapixel Frontkamera
  • 138,2 x 70,6 x 10,7 mm
  • 2.540 mAh
  • Android 4.4.2 KitKat

 

 

Das LG L Fino soll für eine UVP von 179 Euro ab Ende September zu haben sein und LG L Bello Ende Oktober für 189 Euro UVP. Beide Geräte werden zudem auf der IFA 2014 ausgestellt und können von den Messebesuchern genauer angeschaut werden. In Sachen Farben treibt es LG bunter als gewöhnlich, zumindest beim L Fino: Dieses wird in den Farben Schwarz, Weiß, Gold, Rot und Grün angeboten, während das LG L Bello nur in Schwarz, Weiß und Gold kommen wird. Neben dem Fokus auf den Kamera-Qualitäten werden das LG L Fino und LG L Bello mit einigen Premium-Funktionen des LG L3 ausgestattet.

LG L Bello und LG L Fino

Mit Touch & Shoot Werden Fokussierung und Auslösen über das Display in einem Schritt erledigt. Die Selfie Cam startet einen drei Sekunden dauernden Countdown bevor ausgelöst wird, sodass man die richtige Position einnehmen kann. Neu ist hingegen der Selfie Blitz Modus, bei welchem kurz vor der Aufnahme zum Aufhellen des Gesichtes ein komplett weißer Bildschirm angezeigt wird. Selbstverständlich wird auch KnockCode vorhanden sein, um sein Smartphone per Klopfgeste einzuschalten und zu entsperren.

Als Zubehör gibt es das QuickCirlce Case mit dem Zugriff auf die wichtigsten Funktionen des LG L Fino sowie LG L Bello.

[Quelle: Pressemitteilung]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. roberto schreibt:

    @ LG: Warum kein HD-Display!??!!? Motorola macht es doch vor!! Die Spezifikationen sind allesamt gut, nur die Displayauflösung disqualifiziert beide Geräte, v.a. natürlich das 5″ Gerät! Wieso baut ihr Ladenhüter? Übersichtliche Serien, insgesamt weniger Modelle mit sinnvoller (!!!) Hardware und jeder würde es kaufen! Aber den Mist nicht!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,422 Sekunden