LG Nexus 4 mit LTE und 32 GB Speicher ist ein Fake

Geschrieben von

Der Verkaufsstart des Nexus 4 von LG geriet zum wahren Desaster für Google, als am 13. November die digitalen Pforten des Play Stores öffneten. Binnen weniger Minuten war das Smartphone in beiden Speichergrößen ausverkauft, obwohl sich viele im Vorfeld über zu wenig Speicher beklagten. Haben Google und LG die Nutzer erhört, und bringen demnächst ein deutlich aufgebohrtes Nexus auf den Markt?

Das zumindest wird nicht der Fall zu sein, obwohl kurzzeitig in der US-Ausgabe des Google Play Store genau solch ein Modell aufgetaucht war. Statt mit nur 8 oder 16 GB internem Speicher, ist das dort zu sehen gewesene Modell mit 32 GB ausgestattet und zusätzlich noch mit dem Datenturbo LTE. Während die 32 GB Speicher ein erwarteter Schritt sind von Google und LG, machte die Unterstützung für LTE ein klein wenig stutzig. Denn hatte sich Google nicht letztens dazu geäußert, wieso das Nexus 4 über kein LTE verfügt? Ist das Nexus 4 mit LTE also doch letzten Endes nur ein Fake?

Ein weiterer Punkt für einen Fake ist auf den ersten Blick der Zusatz “Unlocked + T-Mobile SIM”, da T-Mobile USA nicht über ein eigenes LTE-Netz verfügt. Andererseits soll eben jenes Anfang 2013 starten, sodass das Nexus 4 LTE wiederum als Exklusiv-Smartphone zu dessen Start verfügbar sein könnte. Immerhin verfügt das Nexus 4 bereits auf der Platine über entsprechende Hardware, die zumindest in Kanada mit Telus Canada genutzt werden kann.

Wirklich überraschend wäre allerdings dennoch der Schritt, ein Provider-Gerät direkt im Play Store anzubieten und zu verkaufen, oder? Abgesehen davon, dass die 32 GB Version nur eine Frage der Zeit ist, war der Rest wirklich ein Fake. Gerade zum Ausklang des ersten Advents hatte die Nachricht über ein Nexus 4 mit 32 GB Speicher und LTE eingeschlagen wie eine Bombe, und dann ist alles nicht wahr. Naja, zumindest ohne LTE ist ein 32-GB-Nexus-4 zu erwarten. Oder ist auch das ein Fake?

[Quelle: MobiFlip]

The following two tabs change content below.

Stefan

Stellvertretender Chef-Redakteur
Student mit Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


145 Abfragen in 1,120 Sekunden