LG nimmt Stellung zu den Lieferproblemen beim Nexus 4

Geschrieben von

Als Google am 13. November endlich den Verkauf für das Nexus 4 und das Nexus 10 startete, waren beide Geräte innerhalb kürzester Zeit im Play Store von Google ausverkauft gewesen. Auch die Server waren dem Ansturm nicht gut genug gewappnet, denn Besteller hatten mit diversen Fehlermeldungen und sich selbst leerenden Warenkörben zu kämpfen.

Kein Wunder, dass die Mehrheit der Nutzer ein wenig angefressen waren. Immerhin ist das Nexus 4 nicht nur ein Smartphone mit absoluter Highend-Hardware, sondern auch noch unverschämt günstig im Play Store. Gerade mal 299 Euro kostet das kleine Modell des Nexus 4 mit 8  GB internem Speicher, kein Wunder das der Ansturm so riesig war. Manch einer warf Google und LG sogar vor, das Angebot künstlich zu verknappen, um durch den schnellen Ausverkauf einen Werbeeffekt nach Apples Vorbild zu erzielen. Wie LG UK aber nun in einer ersten Stellungnahme zu der Sache bestätigt, war das alles andere als der Grund dafür.

Vielmehr hat Google den unerwarteten Andrang nicht kommen sehen und deswegen eine zu geringe Stückzahl bei LG bestellt. Immerhin konnte die Nexus-Reihe bisher nicht mit Wahnsinns Verkaufszahlen glänzen, was Samsung unter anderem bezüglich des Galaxy Nexus im Patentstreit mit Apple zu Protokoll gab. Erst mit dem ebenfalls sehr erfolgreichen Nexus 7 ist die Marke Nexus überhaupt als solche in der breiten Masse angelangt, was vermutlich ebenfalls zu diesem recht hohen Interesse geführt haben könnte.

Man kann eigentlich nur hoffen, dass LG möglichst schnell mit der Produktion neuer Nexus 4 Geräte hinterher kommt, damit der hohe Bedarf gedeckt werden kann. LG für seinen Teil wird jedenfalls eng mit Google zusammenarbeiten, sodass jeder der ein Nexus 4 will auch eines bekommt.

[Quelle: CNet | via MobileGeeks]

The following two tabs change content below.

Stefan

Stellvertretender Chef-Redakteur
Student mit Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

2 Kommentare

  1. Pingback: Nexus 4: Media Markt und Saturn verschieben auf Januar 2013 | anDROID NEWS & TV

  2. Pingback: Das Nexus 4 Dilemma oder “Schuld ist immer der andere” | anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


137 Abfragen in 1,351 Sekunden