LG nutzt Bentgate für Werbung zum LG G Flex

Geschrieben von

LG G Flex im Bentgate

Wer die sozialen Netzwerke ein wenig abseits des Tellerrands um Android mitverfolgt, der wird sicherlich mittlerweile über den Hastag Bentgate gestolpert sein. Damit wird ein eventuell größerer Konstruktionsfehler des iPhone 6 Plus bezeichnet, bei dem sich das Smartphone relativ einfach verbiegen lässt. Und genau das nutzt LG für eigene Zwecke.

Denn wirklich flexibel ist nur eines und das hört auf den Namen LG G Flex. Damit zeigt der britische Zweig von LG mal wieder einigen Sinn für Humor und nutzt den Hastag Bentgate für das eigene Marketing clever aus. Zumal das LG G Flex mittlerweile relativ preiswert zu haben ist und selbst Android 4.4.2 KitKat als Update bereit steht. Also insgesamt ein gutes Gesamtpaket, wenn man denn ein biegsames Phablet mit einem 6 Zoll Display haben will.

Stein des Anstoßes rund um Bentgate ist unter anderem ein Video von Unbox Therapy, in welchem besagtes iPhone 6 Plus deutlich verbogen wird mit der Bemerkung, dass dieses Szenario tatsächlich in einer Hosentasche eintreten kann. Jedenfalls ist Bentgate damit mal wieder die perfekte Einladung für Apples Konkurrenz sich über das iPhone lustig zu machen. Dennoch fragt man sich, wieso das iPhone trotz derartig eklatanter Mängel in der Qualität sich Millionenfach verkauft, oder?

Übrigens ist es nicht das erste Mal das sich LG auf amüsante Art via Twitter meldet (zum Beitrag). Vor allem LG UK zeigt öfters mal seine humoristische Seite (zum Beitragt).

[Quelle GSMArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,438 Sekunden