LG Optimus L1 II Tri: Mini Smartphone mit 3 SIM-Karten?

Geschrieben von

LG Optimus L1 II Tri

Wenn es um den Titel des beklopptesten Gerätenamens geht, dürfte sich das LG Optimus L1 II Tri ziemlich weit oben an der Spitze einer solchen Liste bewegen. Aber abgesehen vom ziemlich langen und merkwürdigen Namen hat das kleine LG-Smartphone noch eine weitere Besonderheit: Es kann gleich drei SIM-Karten aufnehmen und nutzen.

Es soll ja tatsächlich Menschen geben, die mehrere SIM-Karten gleichzeitig gebrauchen können, aus welchen Gründen auch immer. Manche machen das zum Spaß, manche weil sie ihre Kontakte strikt getrennt halten wollen und wieder andere müssen das aus beruflichen Gründen so handhaben. Gerade letztere Zielgruppe wird daher dankend ein DualSIM-Smartphone nutzen. Manchmal kann es aber auch vorkommen, dass drei SIM-Karten notwendig sind und das heißt dann in den meisten Fällen: Ein zweites Smartphone muss her. LG könnte da vielleicht etwas viel interessanteres im Angebot haben.

 

Drei für ein LG Optimus L1 II Tri

Das Smartphone mit der irgendwie total gewöhnungsbedürftigen Bezeichnung Optimus L1 II Tri trägt seine Bezeichnung allerdings nicht ganz von ungefähr: Das Einsteiger-Smartphone schluckt gleich drei SIM-Karten auf einmal und ist unter allen drei Rufnummern gleichzeitig erreichbar. Das war es aber auch schon im Großen und Ganzen, denn der Rest der technischen Ausstattung reist kaum jemanden wirklich vom Hocker. 3 Zoll QVGA-Display mit 320 x 240 Pixel Auflösung, 512 MB RAM, 4 GB interner Speicher mit MicroSD-Slot, eine 2 Megapixel Kamera und ein 1.540 mAh großer Akku, das steht auf der Haben-Seite.

Immerhin kommt mit Android 4.1.2 Jelly Bean und der Optimus UI ein halbwegs aktuelles Betriebssystem zum Einsatz. Mehr dürfte allerdings kaum drin sein. Das LG Optimus L1 II Tri ist bisher lediglich auf der brasilianischen Seite von LG gelistet, weswegen es vermutlich in erster Linie für Entwicklungs- und Schwellenländer gedacht sein dürfte. Dort kostet es 127 US-Dollar, umgerechnet gut 94 Euro, und ist in den Farben Schwarz, Weiß und Punkt erhältlich. Ein Marktstart in Europa ist allerdings eher unwahrscheinlich.

Aber mal so in die Runde gefragt: Was haltet ihr vom LG Optimus L1 II Tri: Sinnlos oder sinnvoll?

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

[Quelle: PhoneArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,462 Sekunden