LG Optimus LTE erreicht Meilenstein: über 1 Million verkaufte Einheiten

Geschrieben von

Das LG mit seiner Smartphone Sparte etwas ins straucheln geraten ist, ist ein offenes Geheimnis. Schuld sein dürfte der mangelnde Software Support in Form von zum Teil fehlerhaften Firmwares sein, denn die technische Basis ist durchaus gut. Auch mit Innovationen hat man sich seltenst zurückgehalten, so war das LG Optimus Speed das erste Dual-Core Smartphone weltweit und auch mit dem Optimus 3D war man der Erste in diesem Bereich. Beim Optimus LTE scheint sich das zu wiederholen.

Denn so verkündete LG Electronics Inc. heute die magische Zahl von 1 Million verkaufte Einheiten. Mit über 600.000 Einheiten ist der Heimatmarkt Südkorea der größte Markt und man hat damit laut eigenen Angaben das meist verkaufte LTE Gerät im Land im Portfolio. LTE Netze gibt es derzeit nur in Südkorea, Kanada, Amerika und Japan. Dieses Jahr dürften vermutlich neben Deutschland noch weitere Länder hin zustoßen.

LG’s CEO Park Jong-Seok erwähnte schon in einem Interview Reuters gegenüber, dass das Optimus LTE in nicht gerade unbedeutendem Umfang zu einem besseren Ergebnis des vierten Quartals führen würde und prophezeite schon die 1 Million Marke.

[Quelle: The Verge]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,446 Sekunden