LG postet weitere Teaser zu Display und Kamera des LG G4

Geschrieben von

LG G4

Die Vorstellung des LG G4 kommenden Dienstag dürfte so gut wie keine Überraschungen beinhalten, denn der Konzern aus Südkorea hat mehr oder weniger die wichtigsten Details bereits in den letzten Wochen in Form diverser Teaser-Videos veröffentlicht. Dennoch hört der Hersteller nicht auf und veröffentlicht zwei weitere Teaser.

Normalerweise hebt man sich als Hersteller die großen Besonderheiten eines kommenden Produktes bis zu seiner Vorstellung auf, um die Konkurrenz auf dem kalten Fuß zu erwischen. LG geht dieses Jahr mit dem LG G4 jedoch eher den genau umgedrehten Weg und hat in einigen Teasern bereits tiefen Einblick in das Android Smartphone gewährt, um einen gewissen Hype um dessen Vorstellung aufzubauen. Um das Interesse hoch zu halten, gibt es nun zwei weitere Teaser.

Bildqualitäten des LG G4

In diesen beiden Teasern steht einmal mehr die im LG G4 verbaute Technik im Mittelpunkt. Das erste und mit knapp 16 Sekunden nicht gerade lange Video widmet sich dem Display, welches LG in Sachen Kontraste und Farbdarstellung gegenüber dem LG G3 nochmals kräftig verbessert hat. Das Quantum genannte Display (zum Beitrag) löst mit scharfen 2.560 x 1.440 Pixel auf und soll bis zu 25 Prozent bessere Farben als das LG G3 zeigen. Was wäre da besser geeignet, als ein Strauß Rosen:

Im zweiten Video ist die 16 Megapixel Kamera des LG G4 im Mittelpunkt, welche neben einem optischen Bildstabilisator – LG setzte den Trend damals mit dem LG G2 und einem sehr witzigen Promo-Video (zum Beitrag) – vor allem deutlich mehr Licht aufnehmen kann (zum Beitrag). Von bis zu 80 Prozent ist dabei die Rede im Vergleich zum LG G3, dessen Kamera nicht gerade als schlecht zu bezeichnen ist. Da kann die des LG G4 ja nur besser werden:

Angesichts der vielen Teaser, die ziemlich viel zu dem Android Smartphone verraten, ist die Frage offen, ob es LG nicht vielleicht dieses Jahr ein bisschen mit den Teasern übertrieben hat. Immerhin bleibt da kaum noch etwas für die offizielle Vorstellung am 28. April übrig (zum Beitrag), was der Konzern gegenüber der Konkurrenz hervorheben kann, was auch wirklich neu ist.

Oder wie seht ihr das?

[Quelle: LG]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,424 Sekunden