LG: Produktion von Nexus 4 nicht runtergefahren und kein neues Nexus in Planung

Geschrieben von

LG Nexus 4

Um das Nexus 4 ging es in letzter Zeit ziemlich hoch her, das eher indirekt was mit der nach wie vor mangelhaften Verfügbarkeit zu tun hat. Denn die Gerüchteküche war mal wieder in guter Laune und spekulierte, dass die Produktion einfach nur heruntergefahren wurde. Nur stimmt nicht immer alles, was man sich gerne einreden würde.

Das LG mit Kapazitätsproblemen zu kämpfen hat, ist kein Geheimnis mehr. Da das Nexus 4 so unerwartet erfolgreich wurde, zumindest auf Seiten von Google, war die bestellte Menge nicht einmal annähernd ausreichend. Aus diesem Grund hat LG der Produktion des Nexus 4 eine höhere Priorität gegeben und musste die eigenen Smartphones hinten anstellen. Angesichts des kommenden Optimus G2 eher nicht so toll, schließlich verdient LG vermutlich nicht allzu gut am Nexus 4. Abgesehen vom Prestige durch Teil der Nexus-Reihe aber der eigentliche Gewinn wird durch eigene Smartphones erwirtschaftet. Also Produktion des Nexus 4 zurückfahren und wieder mehr Kapazitäten für eigene Smartphones haben.

Das führte dann auch zu den Gerüchten, das LG die Produktion des Nexus 4 allgemein herunterfahren würde, dem ist dann aber doch nicht so. Die Produktion des aktuellen Nexus-Smartphones wird einfach nur nach Brasilien verlagert. Kurz gesagt: In Asien ein zurückfahren und in Brasilien ein hochfahren der Produktion. Also doch nix mit gesenkter Produktion des Nexus 4.

Aber was ist mit der auf der CES 2013 nebulös angedeuteten weiteren Zusammenarbeit im Rahmen der Nexus-Reihe? Schließlich meinte ein LG-Mitarbeiter, dass zum MWC 2013 bereits die nächsten Nexus-Modelle von LG zu erwarten seien. Das dem dann doch nicht so sein wird, bestätigte ein hochrangiger LG-Mitarbeiter in einem Interview von Chosun. Es sei kein Nachfolger des Nexus 4 in der Planung, schon gar nicht zur diesjährigen Google I/O. Es war also womöglich nur Wunschdenken eines Nexus-Fans. Aber wer weiß, vielleicht meinte der LG-Mitarbeiter auf der CES 2013 ja auch einfach nur weitere Modell-Varianten des Nexus 4? Immerhin erhoffen sich nicht gerade wenige nach wie vor ein Nexus 4 mit 32 GB an verbautem Speicher.

[Quelle: Chosun | via TalkAndroid]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,440 Sekunden