LG Stylus 2: LG enthüllt seinen Galaxy Note 6 Konkurrenten vorzeitig

Geschrieben von

lg-stylus-2

Ich glaube in der Medizin nennt man das „eiaculatio praecox“ unter dem das südkoreanische Unternehmen LG allen Anschein nach zu leiden hat. Denn der MWC 2016 hat noch nicht einmal begonnen, da hat LG schon eine Reihe an Android Smartphones vorzeitig „enthüllt“. Neben dem LG X screen und LG X cam, informiert uns nun das Unternehmen via Pressemitteilung über den Nachfolger des LG G4 Stylus. Doch ob das LG Stylus 2 ein echter Konkurrent für das Note 5 oder sogar das in Kürze zu erwartende Samsung Galaxy Note 6 sein kann, zeigen die folgenden technischen Daten.

LG Stylus 2 für den MWC 2016

Allen Anschein nach möchte LG zu seiner Pressekonferenz am 21. Februar in Barcelona, die gesammelte Aufmerksamkeit dem LG G5 widmen. Anders lässt sich sonst nicht erklären, warum LG etwas zu früh seine neuesten Smartphones vorstellt. Aber aus dem Geschichtsbuch wissen wir ja bereits, dass der südkoreanische Konzern für solche Überraschungen bekannt ist, siehe LG G Watch R.

Wie also nun das Unternehmen in einer Pressemitteilung bekannt gibt, will man also auf dem MWC 2016 in Barcelona das LG Stylus 2 als Nachfolger des LG G4 Stylus vorstellen. Das 5,7 Zoll große Smartphone ist dem Namen entsprechend mit einem Stylus ausgestattet, der eine spezielle Nano-Schicht an der Spitze hat, welche eine genauere Anwendung als die üblichen Gummispitze gewährt.

Auch sind einige Funktionen wie Pen Pop, Pop Memo, Pop Scanner, Calligraphy Pen und Pen Keeper Bestandteil des LG Stylus 2, die aber unabhängig von den technischen Daten der Mittelklasse, keinesfalls mit dem Funktionsumfang eines S-Pen des Samsung Galaxy Note 5 mithalten kann.

  • CPU: 1,2 GHz Quad-Core
  • Bildschirm: 5,7 Zoll (ca. 14,5 cm) HD In-Cell Touch (1280 x 720)
  • Speicher: 1,5 GB LPDDR3 RAM, 16 GB ROM, Micro SD
  • Kamera: Rückseite 13 MP, Front 8 MP
  • Batterie: 3.000 mAh (austauschbar)
  • Betriebssystem: Android 6 Marshmallow
  • Abmessungen: 155 x 79,6 x 7,4 mm
  • Gewicht: 145 g
  • Netzwerkunterstützung: LTE, HSPA+, GSM
  • Verbindungstechnologien: WiFi 802.11 b, g, n; Bluetooth 4.1; USB 2.0
  • Farben: Titan, Weiß, Braun

Präsident und CEO von LG Electronics Mobile Communications Juno Cho äußert sich folgendermaßen zu dem neuen Mittelklasse Smartphone mit Stift:

„Das LG Stylus 2 bietet zum Preise eines Mittelklasse-Smartphones sowohl das große Display als auch die Notizfunktionen eines großen Premium-Gerätes. Das Gerät ist ein weiteres attraktives Angebot von LG für den Massenmarkt, der viele Chancen für Wachstum und Kreativität bietet.“

Wie also schon zu erkennen ist hat das Stylus 2 mit einer nicht näher genannten Quad-Core-CPU, 1,5 GB RAM und 16 GB erweiterbaren Programmspeicher gerade einmal Mittelklasse Niveau – wenn überhaupt. Auch eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixel für ein 5,7 Zoll großes Display lässt mich eher erschaudern, als Kaufinteresse wecken. Noch dazu wo mit dem Stylus ja die Display Anwendungen im Fokus des Android 6.0 Marshmallow Smartphones stehen. Andersherum dürfte die geringe Auflösung in Kombination mit dem 3.000 mAh starken Akku für ordentliche Laufzeiten sorgen.

Preis und Verfügbarkeit

Zu einem Preis und Verfügbarkeit des LG Stylus 2 wollte sich das Unternehmen noch nicht äußern. Lediglich von einem „günstigen Preis“ ist in der Pressemeldung die Rede. Aber ganz ehrlich? So richtig interessiert bin ich bei den technischen Daten jetzt auch wieder nicht, da kann auch nicht der an Bord untergebrachte Stylus drüber hinweghelfen. Eine Konkurrenz zu dem in Kürze zu erwartenden Samsung Galaxy Note 6, wie in der Überschrift noch gehofft, ist es also bei Weitem nicht.

[Quelle: LG Pressemitteilung]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Ein Kommentar

  1. Urs Müller schreibt:

    Warte lieber auf das Note 6

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


187 Abfragen in 0,480 Sekunden