LG und OPPO: Twitter-Krieg um das erste WQHD-Smartphone

Geschrieben von

LG G3 mit WQHD-Display

Das LG G3 mit seinem WQHD-Display ist zwar schon seit Ende Juli in Südkorea käuflich zu haben, aber der internationale Verkauf ist erst seit Anfang Juli so richtig ins Rollen gekommen. Anlässlich des bevorstehenden US-Starts startet LG erwartungsgemäß eine kleine PR-Kampagne bei Twitter, aber genau dort gibt es berechtigten Gegenwind.

Der technologische Fortschritt in den letzten Jahren was Smartphones betrifft ist schon erstaunlich. Kaum hat man sich an die HD-Auflösung gewöhnt kamen bereits die ersten Geräte mit FullHD-Display auf den Markt und nun kommen bereits die ersten Geräte mit satten 2.560 x 1.440 Pixel Auflösung. Selbst Mittelklasse-Smartphones aus China verfügen bereits über die volle HD-Auflösung, weswegen der Fokus für Oberklasse-Geräte auf besagten WQHD-Displays liegt. Genau das ist auch eines der Hauptargumente für das LG G3 (zum Test), welches nach Aussagen des Herstellers auch noch das erste Smartphone mit einem solchen Display ist.

WQHD-Display: OPPO Find 7 vs. LG G3

Das behauptet zumindest die US-Abteilung von LG und twittert das auch entsprechend in die Welt. Nur haben die Südkoreaner die Rechnung nicht mit dem chinesischen Unternehmen OPPO gemacht, welches direkt mal zurückfeuert. Denn nicht das LG-Flaggschiff ist das erste Smartphone mit WQHD-Display gewesen, sondern das OPPO Find 7. Wenn man die Tatsache heranzieht dass damit eine weltweite Verfügbarkeit gemeint ist, dann stimmt das im Fall des OPPO Find 7, wenn auch nur sehr knapp. Das aller erste tatsächlich verfügbare Smartphone mit einem WQHD-Display ist jedoch ein anderes gewesen: Das Vivo Xplay 3S.

Die ersten Geräte des OPPO Find 7 wurden übrigens nur einen Tag nach dem Marktstart des LG G3 in Südkorea verschickt, welcher am 28. Juni stattfand. Das heißt eigentlich, dass das LG-Flaggschiff tatsächlich früher verfügbar war als der Konkurrent von OPPO. Insofern ist es wie schon des Öfteren lediglich eine Frage des Betrachtungswinkel, wer denn nun was zuerst gewesen ist. Fakt ist aber: Das wirklich allererste Smartphone mit WQHD-Display ist und bleibt das Vivo Xplay 3S.

Übrigens gehören sowohl OPPO als auch Vivo zum chinesischen Konzern BBK Electronics. Und die Antwort von LG lässt auch noch auf sich warten.

[Quelle: Twitter]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,423 Sekunden