Liberto 810: Neues Senioren-Smartphone von Doro

Geschrieben von

Liberto 810: Neues Senioren-Smartphone von Doro

Nur noch 4 Tage, bis die Internationale Funkausstellung 2013 ihre Pforten für Besucher aus aller Herren Länder öffnet aber bereits jetzt prasseln die ersten Neuvorstellungen gefühlt nur so herein. Neben den bekannten Gesichtern der Branche zeigen sich auch Nischenhersteller mal wieder, wie das schwedische Unternehmen Doro, welches mit dem Liberto 810 ein neues Smartphone für Senioren vorgestellt hat.

Der Markt für klassische Mobilfunkgeräte wie Handys oder Feature Phones ist weiterhin kontinuierlich am sinken, der Markt wird immer mehr von Smartphones dominiert. Leider überfordern Android, iOS und Co. mitunter die ältere Bevölkerung und genau das ist ein Nischenmarkt, den das schwedische Unternehmen Doro sehr erfolgreich für sich entdeckt hat. Zur IFA 2013 haben die Schweden daher ein neues Smartphone im Gepäck, das Liberto 810, welches in erster Linie den Senioren Spaß an der modernen Technik zugänglich machen soll. Dabei verzichtet das Liberto 810 nicht auf den gewohnten Funktionsumfang eines Smartphones.

Smartphone Liberto 810 Doro

Das wohl wichtigste Merkmal der Doro-Geräte ist deren besonders große Oberfläche, Tasten und Bedienelemente, die auf die Leiden im Alter hin optimiert sind. Unterstützt wird das durch ein gefälliges und sehr griffig designtes Gehäuse, womit technisch nicht ganz so versierte Menschen recht gut mit dem Smartphone umgehen können sollten. Selbst bei den vorinstallierten Apps hat Doro großen Wert auf die Optimierung für Senioren gelegt, um dieser Bevölkerungsgruppe den Konsum von Nachrichten zu ermöglichen oder den Alltag besser bewältigen zu können.

Das Liberto 810 kann zudem über die Cloud von der Familie mit dem Webbasierten Tool Doro Experience Manager verwaltet werden, welcher die Installation von speziell angepassten Apps erlaubt, das Pflegen der Kontakte, des Kalenders und das einfache Übertragen von Omas und Opas aufgenommenen Fotos via Cloud. Das alles geht übrigens nicht nur vom PC aus, selbst über ein Tablet kann der Doro Experience Manager genutzt werden. Mit dem Liberto 810 baut Doro seine führende Position im Markt für Seniorengerechte Mobiltelefone weiter aus, welche mit dem PhoneEasy 740 erstmal sauf Android als Betriebssystem gesetzt haben.

[Quelle: ThemenPortal]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


212 Abfragen in 0,454 Sekunden