Lockscreen Shortcuts und Theme Support halten Einzug in CM9 Nightlies

Geschrieben von

CyanogenMod 9 ist die zahlenmäßig beliebteste Custom ROM für Android Geräte, die auf weit über 100 verschiedenen Smartphones und Tablets offiziell läuft. Vor allem die Einfachheit, Schnelligkeit und Ballastfreiheit von Herstellerzugaben hat zur Beliebtheit dieser Custom ROM beigetragen, denn CyanogenMod bedient sich des reinen Android Quellcodes. Das Raum für Verbesserungen besteht, untermauern die neuen Funktionen der CM9 Nightlies.

Zur Erklärung: Als Nightly versteht man beim CyanogenMod Projekt das nächtliche kompilieren und bereitstellen des aktuellen Projektstandes für diverse Geräte. Darin enthalten sind die neusten Features aber auch mögliche Bugs für das jeweilige Gerät. Man könnte eine CM Nightly sozusagen als Pre-Beta bezeichnen. Die aktuellen Nightlies, sofern verfügbar, gibt es hier zum Download. Bei den neusten Nightlies ab der Version 20120507 ziehen lang gewünschte Funktionen wieder ein in den Quellcode: Die Themes Engine sowie die Lockscreen Shortcuts für den Schnellzugriff auf installierte Apps.

Mit dem Lockscreen Schnellstarter können bis zu 4 Apps direkt vom Sperrbildschirm aus gestartet werden, die sich selbstverständlich frei belegen lassen. Normalerweise würde man diese Funktion ja in den Lockscreen Einstellungen vermuten, doch diese sind in Einstellungen -> System ->Bildschirmsperre -> Lock screen shortcuts zu finden. CM typisch sind neben den gewünschten Apps auch deren Icons einstellbar, laut Frank Ritter von AndroidNext.de fühlt sich der Lockscreen allerdings noch etwas „laggy“ an. In den kommenden Nightlies dürfte sich da allerdings noch einiges drehen.

Bildquelle: AndroidNext.de

Ebenfalls wieder verfügbar ist die Funktion Themes installieren und anwenden zu können. Wie aus vorherigen Versionen bekannt findet sich der Theme Chooser unter Einstellungen -> Designs wieder, vorinstalliert sind zum jetzigen Zeitpunkt allerdings noch keine optionalen Themes. Lediglich CyanogenMod Entwickler Ricardo Cerqueira zeigte in mehreren Google+ Postings wie man sich das vorzustellen hat. Wer dieses noch unfertige Theme ausprobieren will, der kann sich selbiges bei AndroidNext.de herunterladen und installieren.

Bildquelle: AndroidNext.de / Ricardo Cerqueira @ Google+

[Quelle: AndroidNext.de]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,445 Sekunden