Lookout Security geht Partnerschaft mit Deutscher Telekom ein

Geschrieben von

Das Thema Sicherheit wird in Zukunft eine immer größere Rolle bei mobilen Plattformen spielen, insbesondere Android. Je beliebter und verbreiteter eine Plattform ist, umso interessanter ist sie für Malware Programmierer. Das Android ein beliebtes Ziel ist wissen wir, weswegen das kalifornische Unternehmen eine strategische Partnerschaft mit der Deutschen Telekom eingegangen ist.

International hat das Unternehmen bereits mit mehreren Providern eine Partnerschaft und auch die Deutsche Telekom gehört nun zu diesem Kreis. Die Partnerschaft sieht die gemeinsame Entwicklung neuer Schutzmechanismen vor, sowie das vertreiben der App an die Kunden der Deutschen Telekom. Das wird nichts anderes heißen, als das Smartphones des Rosa Riesen künftig mit der App „Lookout Security Mobile“ vorinstalliert ausgeliefert werden.

Die mehrfach ausgezeichnete App erlaubt dem Nutzer sein verlorenes oder gestohlenes Smartphone oder Tablet zu orten, heruntergeladene Apps aus dem Google Play Store auf Sicherheitsrisiken hin überprüfen zu lassen als auch die eigenen Daten sichern zu lassen. Wer mehrere Geräte verwalten will, kann dies über diese Website tun.

Während die App selber im Google Play Store kostenlos zu haben ist, wird die Deutsche Telekom vermutlich auch die kostenpflichtige Version an ihre Kunden optional verkaufen wollen. Nur in der Pro-Version ist das löschen und sperren aus der Ferne möglich. Für beide Seiten eine lukrative Partnerschaft, besitzt die Deutsche Telekom in Europa immerhin knapp 120 Millionen Kunden, die potentiell „alle einen Schutz brauchen“.

Antivirus & Sicherheit Lookout

[Quelle: Stadt-Bremerhaven.de]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


224 Abfragen in 0,680 Sekunden