LUXA2 P-MEGA: Ein Akkupack mit 41.600 mAh

Geschrieben von

LUXA2 P-MEGA Akkupack

Es ist Sommer, die Sonne scheint kräftig und die Familie oder Freunde schleppt einen zum nächstgelegenen See, um das Wetter bis zur letzten Minute auszukosten. Versteht sich von selbst das da Smartphone oder Tablet mitmüssen heutzutage, aber deren Akku hält auch nicht ewig. Also muss für den Tagesausflug ein Akkupack mit und das LUXA2 P-MEGA.

Festival-Besucher werden das zur Genüge kennen, wenn die Veranstaltung wie zum Beispiel das Wacken Open Air oder M’era Luna über mehrere Tage lang geht. Man hat zwar sein Smartphone oder sogar vielleicht sein Tablet mit dabei und irgendwann ist der Akku alle. Macht sich dann besonders blöd wenn man sich noch mit seinen Zeltnachbarn zwecks der gemeinsamen Heimfahrt absprechen wollte und jetzt nicht mehr telefonisch erreichbar ist. Nicht nur in solchen Situationen hat sich ein Akkupack als hilfreich erwiesen.

Waffenscheinpflichtiges Akkupack

Nur eine Sache hat mit den bisher üblichen Akkupacks gestört: Es waren je nach Modell maximal zwei Geräte zur selben Zeit aufladbar. Das LUXA2 P-MEGA ist da ganz anders, denn bis zu sechs Geräte können gleichzeitig an das Monstrum eines Akkupack im wahrsten Sinne des Wortes angeschlossen werden. Dabei können bis zu drei Geräte mit den vollen 5 Volt bei 2 Ampere geladen werden, während die restlichen mit niedrigeren 5 Volt bei 1 Ampere gespeist werden. Alleine das ist schon ungewöhnlich für ein Akkupak, aber die Kapazität ist es auch: Satte 41.600 mAh an Kapazität bietet der große Würfel. Und sieht dabei auch noch richtig schick aus mit dem AmbiLight-ähnlichen LED-Ring in blauer Farbe.

LUXA2 P-MEGA Akkupack

Bisher gibt es das LUXA2 P-MEGA Akkupack nur bei Amazon US und kostet mit fast 130 US-Dollar bzw. 95 Euro auch entsprechend viel. Und im Zweifelsfall kann es auch mal als Beschwerer für diverse Dinge herhalten, denn der massive Block ist mit 1,27 Kilo alles andere als ein Leichtgewicht. Aber eben auch unverwüstlich, zumal er einen qualitativ hochwertigen Eindruck hinterlässt.

[Quelle: AndroidAuthority]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,472 Sekunden