Marktanteile: Huawei ist auf Rang 3 gerutscht

Geschrieben von

Huawei auf Rang 3 der weltweiten Marktanteile

Anfang März verkündete Huawei mit stolz geschwellter Brust, dass man im Jahre 2018 ganz gerne die Nummer Eins der Smartphone-Hersteller sein will. Ein bisschen hoch gegriffen auf den ersten Blick aber mit einem Platz in den Top3 würde man sich auch schon zufrieden geben. Nun, man kann sagen: Ziel vorzeitig erreicht, laut Strategy Analytics.

Was man Anfang des Jahres vielleicht noch hätte müde belächeln können, ist mittlerweile wirklich Realität geworden, wie die neusten Zahlen des Marktforschungsunternehmen Strategy Analytics zeigen. Die Analysten haben sich mal die weltweiten Verkaufszahlen des Smartphone-Marktes vorgeknöpft und festgestellt, dass sich hinter den beiden führenden Unternehmen Samsung und Apple einiges getan hat. Huawei hat den Sprung in die Top3 geschafft und damit LG Mobile auf den vierten Rang verwiesen. In harten zahlen ausgedrückt ergibt sich für das dritte Quartal 2013 folgende Aufteilung für die Marktanteile.

Hersteller Verkäufe Q3/12 (in Millionen) Marktanteil Verkäufe Q3/13 (in Millionen) Marktanteil
Samsung 56,9 32,9 88,4 35,2
Apple 26,9 15,6 33,8 13,4
Huawei Devices 7,6 4,4 12,7 5,1
LGE MC 7,0 4,1 12,0 4,8
Lenovo Group 6,4 3,7 10,8 4,3
Sonstige 68,0 39,4 93,7 37,3
Insgesamt 172,8 100 251,4 100

 

Huawei mit Rückenwind

Auch wenn jedes der aufgeführten Unternehmen die Anzahl der ausgelieferten Geräte steigern konnte, sind die Wachstumsraten sehr unterschiedlich ausgefallen. Am meisten zulegen global gesehen konnte dennoch Huawei, was nicht zuletzt auf den chinesischen Heimatmarkt zurückgeführt wird. Ebenfalls kräftig zulegen konnte einmal mehr Samsung, welche ihren weltweiten Marktanteil auf über 35% ausbauen konnten. Heißt konkret, dass jedes dritte verkaufte Smartphone ein Galaxy Smartphone war.

Das trotz mehr verkaufter Smartphones der Marktanteil allerdings auch fallen kann, beweist Apple mit einem Verlust von 2,2% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Der Konzern von Tim Cook kommt trotzdem auf recht komfortable 13,4%. Huawei auf dem dritten Rang ist mit seinen 5,1% noch keine unmittelbare Gefahr. Mit preiswerten aber dennoch recht gut ausgestatteten Smartphones wie dem Ascend P6 ist das allerdings kein Wunder.

Wer jetzt übrigens HTC in der Tabelle vermist: Mit einem weltweiten Marktanteil von etwa 3% haben es die Taiwaner nicht in die Top5 der Smartphone-Hersteller geschafft.

[Quelle: Strategy Analytics | via Engadget]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


198 Abfragen in 0,451 Sekunden