Max Payne ab Donnerstag für Android

Geschrieben von

Eine der großen Spielelegenden des PC’s ist Max Payne von Remedy Games und 3D Realms. Damals noch revolutionär, in Matrix aufgegriffen und heutzutage in quasi jedem Shooter wiederzufinden: Die Bullettime, extra für Max Payne als neues Spielelement erfunden. Mit GTA3 portierte Rockstar Games sein erstes Spiel für Smartphones und Tablets, seit dem 26.04. sollte sich Max Payne dazu gesellen.

Das nichts daraus wurde ist jedem klar, der das Spiel seit der Ankündigung voll Vorfreude erwartete. Ursprünglich war ein zeitgleicher Release von iOS und Androidversion geplant. Nun ist es also am 14. Juni endlich soweit und der New Yorker Untergrund kann unterwegs aufgemischt werden. Wie bereits bei GTA3 spricht Rockstar Games von einem für leistungsstarke Androidgeräte optimierten Spiel, welches auf hochaufgelöste Texturen und „HD-Grafiken“ setzt. Eine Liste der zum Start unterstützten Smartphones und Tablets hat Rockstar Games übrigens auch wieder veröffentlicht:

Unterstützte: Android-Smartphones: Motorola Razr, Razr Maxx, Motorola Atrix, Motorola Photon, Motorola Droid Bionic, HTC Rezound, HTC One X, HTC One S, HTC Evo 3D, HTC Sensation, HTC Droid Incredible 2, Samsung Galaxy Nexus, Samsung Nexus S, Samsung Galaxy Note, Samsung S2, Samsung Galaxy R, Sony Xperia Play, Sony Xperia S, Sony Walkman Z Series Media Player

Unterstützte Android: Tablets: Acer Iconia, Asus Eee Pad Transformer, Asus Eee Pad Transformer Prime, Dell Streak 7, LG Optimus Pad, Medion Lifetab, Motorola Xoom, Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1, Sony Tablet S, Sony Tablet P, Toshiba Thrive, HTC Flyer, HTC Jetstream

Bildquelle: Rockstar Games

Bildquelle: Rockstar Games

Für 2,99 US Dollar bzw. 2,40 Euro wird der Spaß kosten, um ein wenig Videospielgeschichte vorgesetzt zu bekommen und mit zwei Berettas oder einer Ingram-MP. Ist es euch das Wert, wartet ihr erste Tests ab oder könnt ihr drauf verzichten? Schreibt eure Meinung in die Kommentare.

[Quelle: Rockstar Games | via MobiFlip.de]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


211 Abfragen in 0,438 Sekunden