Medion Lifetab S7852: Alu-Gehäuse und Mini-Größe für 149 Euro

Geschrieben von

MEDION Lifetab S7852

Der Markt für Tablets ist zwar langsam gut gesättigt aber trotzdem will der Discounter Aldi mit dem MEDION Lifetab S7852 neue Kunden für sich gewinnen. Waren MEDION-Tablets bisher eher größere 10-Zoll-Geräte, kommt das neue Lifetab im wesentlich handlicheren Format daher und das auch noch im Alu-Gehäuse zum Niedrigpreis.

Die Technik von MEDION sorgt regelmäßig für hohen Zuspruch bei den Kunden von Discounter Aldi. Vor allem die Tablets der Lifetab-Reihe erfreuen sich regelmäßiger Beliebtheit und sind recht schnell ausverkauft. Der neuste Vertreter Lifetab S7852 geht allerdings einen neuen Weg: Waren die bisherigen MEDION-Tablets für Aldi mit einem 10 Zoll großen Display ausgestattet, kommt das neue Modell mit einem handlicheren 7,85 Zoll Display in den Handel.

Auf iPad-Spuren mit dem MEDION Lifetab S7852

Aber nicht nur das 7,86 Zoll große IPS-Display lässt aufhorchen: Das Gehäuse des handlichen MEDION Lifetab S7852 ist aus Aluminium gefertigt und damit ein haptischer Unterschied zu den bisher genutzten Kunststoff-Gehäusen der anderen Tablet-Modelle. Das Display selbst bietet eine Auflösung von lediglich 1.024 x 768 Pixel, was der Auflösung des ersten iPad mini entspricht. Trotzdem wirbt MEDION mit einem HD-Display.

Für genügend Leistung soll ein Prozessor mit 1,6 GHz von Rockchip sorgen, bei welchem es sich vermutlich um einen vierkernigen RK3066 oder RK3188 handeln dürfte. Genaue Details bleiben sowohl MEDION als auch die Aldi-Kette schuldig. Immerhin sieht es bei dem Speicher mit 1 GB RAM und 16 GB intern besser aus. Letzterer lässt sich sogar um bis zu 64 zusätzlich per MicroSD erweitern, was bei günstigeren Tablets nicht immer der Fall ist. WLAN, Bluetooth und GPS sind auch mit an Bord sowie eine 5 Megapixel Kamera auf der Rückseite und 2 Megapixel auf der Vorderseite.

MEDION Lifetab S7852

Mit 9 mm Dicke und 370 Gramm ist das MEDION Lifetab S7852 zwar nicht das schlankeste und leichteste Tablet auf dem Markt, dafür kostet es als WLAN-Modell auch nur 149 Euro. Der Verkauf des mit Android 4.4 ausgerüsteten Tablets beginnt am 8. Mai und ist sowohl bei Aldi Süd als auch Aldi Nord „solange der Vorrat reicht“ zu haben.

[Quelle: Pressemitteilung]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,400 Sekunden