Medion The Touch 300 für 499 Euro ab 24. Oktober bei Aldi

Geschrieben von

Schnäppchentipp Medion The Touch 300 bei Aldi Süd

Günstige aber gute Technik ist nie verkehrt, denn nicht immer muss es das Beste vom Besten sein oder das Neuste vom Neusten. Insofern kann man immer mal wieder in das Angebot von Discountern wie Aldi reinschnüffeln und das Medion The Touch 300 ist ein Schnäppchen wie es im Buche steht: Windows 8.1, Touchscreen und ein ziemlich günstiger Preis.

Microsoft liefert seit dem 17. Oktober Punkt 13 Uhr das Update auf Windows 8.1 via der eingebauten Update-Funktion aus, auch wenn das Update bei dem einen oder anderen etwas schleppend von Statten ging bzw. mittendrin mit einem Fehler abgebrochen wurde. Aber solche Probleme sind bei einem vorinstallierten Windows 8.1 System nicht zu erwarten, so wie beim The Touch 300 von Medion, welches ab 24. Oktober für günstige 499 Euro bei Aldi Süd und Nord verkauft wird. Und für 499 Euro gibt es wirklich ordentliche Technik, wie ein Blick in das Datenblatt verrät.

  • 15,6″ Display mit 1.366 x 768 Pixel Auflösung
  • Intel Core i3-4010U Dualcore mit 1,7 GHz, Hyperthreading und Intel HD Graphics 4400
  • 4 GB RAM
  • 500 GB SSHD mit 8 GB Flash
  • WLAN n, Bluetooth 4.0, Intel WiDi
  • 2x USB 3.0, 2x USB 2.0, HDMI, Mini DisplayPort, Gigabit-LAN, Multicard Reader (SD, SDHC, SDXC, MMC)
  • DVD-/CD-Brenner inklusive DVD-RAM und Dual-Layer-Unterstützung
  • HD-Audio Stereo-Lautsrpecher mit Dolby Digital Plus Theater v4 Zertifizierung
  • Webcam
  • 2,6 kg
  • 381,2 x 26,6–28,5 x 276,7 mm
  • Windows 8.1

Okay, an der einen oder anderen Stelle muss man als Käufer einen Kompromiss eingehen wie zum Beispiel das recht hohe Gewicht von 2,6 kg oder das nicht mit FullHD auflösende Display aber für 499 Euro ist das nicht zu erwarten. Dafür kann das The Touch 300 von Medion wie von Aldi und Medion irgendwie gewohnt in Sachen Zubehör auftrumpfen. Unter anderem liegt dem Notebook eine Recovery-DVD für Windows 8.1 bei und von Office365 sowie Kaspersky gibt es jeweils eine 30 Tage bzw, 90 Tage Testversion obendrauf, sowie das übliche Medion-Multimedia-Software-Paket.

Das Display mit Touchscreen-Funktion kann übrigens um bis zu 300° gedreht werden, somit die Tastatur als Standfuß „missbraucht“ werden kann, was insbesondere beim Video-anschauen praktisch sein kann. Und wer mehr Akku oder Speicher braucht: Der kombinierte DVD-/CD-Brenner ist als Modul im Medion The Touch 300 eingebaut und lässt sich relativ einfach gegen eine andere Komponente austauschen.

Und wer sich mal die Neuerungen von Windows 8.1 anschauen will, der wird hier (Metro) und hier (Desktop) fündig.

[Quelle: Aldi Süd | via Notebookinfo]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,463 Sekunden