Meizu MX4 Pro ab Ende Oktober zu haben

Geschrieben von

Meizu MX4 Pro

Mit dem Meizu MX4 hat das chinesische Unternehmen Meizu wieder mal ein sehr attraktives Smartphone au den Markt gebracht und das mit dem ersten LTE-fähigen MediaTek MT6595 Prozessor. Das bessere Meizu MX4 Pro setzt hingegen auf einen leistungsfähigeren Prozessor und wird nicht allzu lange auf sich warten lassen wie es heißt.

Um genau zu sein soll das Smartphone wenn alles gut geht Ende Oktober oder Anfang November verfügbar sein laut MyDrivers. Das Meizu MX4 Pro gleicht bis auf kleine Details stark mit dem einfachen MediaTek-Modell (zum Beitrag), besitzt aber statt dem MT6595 einen leistungsstärkeren Samsung Exynos 5430 Octa-Core sowie eine deutlich höhere Auflösung mit 2.560 x 1.536 Pixel und einen angeblich 4 GB großen RAM (zum Beitrag). Der Rest der Technik des Meizu MX4 Pro wird vermutlich identisch bleiben.

Kosten soll das Smartphone entgegen früherer Vermutungen nicht 1.999 Yuan (ca. 253 Euro), sondern eher etwas um die 2.300 Yuan (etwa 292 Euro). Laut Pan Jiutang könnte das Meizu MX4 Pro zudem einen optionalen Fingerabdruck-Sensor erhalten und damit eine starke Konkurrenz für das Samsung Galaxy S5 werden. Zumindest berichtet er darüber, dass die Produktion des Meizu MX4 Pro demnächst beginnen werde, da größere Mengen an Komponenten an Meizu ausgeliefert wurden. Außerdem plant Meizu eine deutlich höhere Auflage für das Smartphone, sodass auch internationale Kunden über Drittanbieter besser versorgt sein dürften.

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,420 Sekunden