Meizu: Neues OS angekündigt, die zweite Chance für Ubuntu Touch?

Geschrieben von

Meizu mit Flyme OS 4 und Ubuntu Touch

Neben Xiaomi ist auch Meizu einer der aufstrebenden „kleineren“ Hersteller was Smartphones betrifft. Allerdings ist der Konkurrent von Xiaomi schon ein gutes Stück weiter was die internationalen Bestrebungen betrifft und auch an anderer Front will das Unternehmen vorwärts kommen, also arbeitet man an einem neuen Betriebssystem. Oder ist es ein alter Bekannter?

Denn wenn man Meizu hört und ein neues Betriebssystem, dann dürfte automatisch Ubuntu Touch von Canonical einem in den Sinn kommen. Immerhin sind die Chinesen bisher die einzigen bekannten Partner für Canonical, die auch wirklich ein Smartphone mit vorinstalliertem Ubuntu Touch mal angekündigt hatten (zum Beitrag). Der Release könnte unmittelbar bevorstehen, da Meizu etliche neue Geräte angeteasert hat und für mindestens eines dieser Modelle wurde ein „stunning new os“ erwähnt, sprich ein überwältigend neues Betriebssystem.

Meizu Teaser

Auf der anderen Seite könnte damit auch einfach nur die vierte Version von Flyme OS gemeint sein, dem eigenen auf Android basierenden Betriebssystem von Meizu. man kann Flyme OS am ehesten mit MIUI von Xiaomi vergleichen, was im Kern Android ist, nur mit einer anderen Oberfläche und eigenen Diensten versehen. Oder es sind kurzerhand beide Plattformen damit gemeint, die auf dem Meizu MX4 (zum Beitrag) laufen sollen. Längst fällig wäre das Smartphone sowieso bereits.

[Quelle: IntoMobile]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,410 Sekunden