Mi Notebook Air offiziell: Xiaomi greift das Apple MacBook Air an

Geschrieben von

xiaomi-mi-notebook-air-flashnewsBereits in den vergangenen Tagen wurde schon das ein oder andere Mal über ein Ultrabook aus dem Hause Xiaomi spekuliert. Nun hat das Unternehmen mit zwei Xiaomi Mi Notebook Air Modellen Ernst gemacht und diese offiziell präsentiert.

Xiaomi bleibt vorerst China only

Doch wie gewöhnlich bei dem chinesischen Unternehmen, werden die beiden extrem dünnen Windows 10 Notebooks in Deutschland nur über bekannte Importhändler zu beziehen sein. Zumindest solang bis Ex-Android Vize Präsident Hugo Barra als Xiaomi Beauftragter für die internationale Entwicklung und strategische Partnerschaften auch all die schönen Xiaomi Produkte hierzulande in die Verkaufsregale bringt.

Xiaomi Mi Notebook Air

Bis dahin mache ich euch mit den beiden Aluminium Xiaomi Mi Notebook Air den Mund wässerig. Das mit einem 12,5 Zoll Full HD Display ausgestattete kleinere Modell der beiden wiegt gerade einmal 1,07 kg und ist 12,9 mm dünn. Na eben ein MacBook Air – sry Mi Notebook Air.

Für die die Power sorgt eine Intel Core i3 Prozessor, 4 GB RAM und eine 128 GB schnelle SSD. Dieser soll im übrigen bei beiden Modellen über einen internen PCIe-Slot mit einer zusätzlichen SSD erweiterbar sein.

Auch mit 13,3 Zoll Display

Das zweite Mi Notebook Air hingegen hat ein Apple typisches 13,3 Zoll großes Full HD Display, wiegt 1,28 Kilogramm und ist 14,8 mm dünn. Mit einer Intel Core i5 CPU und einer GeForce 940MX Grafikkarte, sowie 8 GB RAM und 256 GB SSD ist es schon deutlich sportlicher ausgestattet.

Aber auch sonst kann man sich Dank AKG Dolby Surround Sound, einem HDMI-, zwei USB 3.0 und einem USB Type-C Anschluss wirklich nicht beschweren. Beide Notebooks sollen ungefähr für 10 Stunden ohne Steckdose auskommen um dann binnen 30 Minuten zu 50 Prozent wieder aufgeladen zu sein.

Preis und Verfügbarkeit

Die umgerechneten Preise sind für das 12,5 Zoll große Windows 10 Ultrabook circa 499 Euro und für das schnelle 13,3 Zoll große Mi Notebook Air 699 Euro. Wer sich nun ernsthaft für das in Gold oder Silber erhältliche Xiaomi Notebook interessieren sollte – und davon gehe ich bei dem Preis einmal schwer aus – der sollte die übliche QWERTY Tastatur berücksichtigen. Bis dato gibt es keine Informationen auf ein QWERTZ Tastaturlayout.

[Quelle: Xiaomi]

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


202 Abfragen in 0,482 Sekunden