Microsoft Lumia 535: Das erste Lumia ohne Nokia

Geschrieben von

Microsoft Lumia 535

Vor einigen Wochen hatte Microsoft die Übernahme der Smartphone-Sparte von Nokia endgültig abgeschlossen. Nun ist das erste Smartphone unter dem eigenen Namen vorgestellt worden und hört auf den Namen Microsoft Lumia 535. Das mit Windows Phone 8.1 als Betriebssystem ausgerüstete Smartphone ist im Einsteiger-Bereich angesiedelt und kommt in zwei-SIM-Varianten.

Mit dem Microsoft Lumia 535 zielt der Konzern auf Kunden ab, die ein flottes Smartphone haben wollen, dass nicht viel kostet aber dennoch alles Wichtige ganz gut beherrscht. Das Microsoft technisch keine Bäume ausreist dürfte klar sein, aber dennoch könnte das Microsoft Lumia 535 ein wirklich interessantes Windows Phone Gerät werden:

  • 5 Zoll IPS Display mit 960 x 540 Pixel Auflösung
  • Snapdragon 200 Quad-Core mit 1,2 GHz
  • 1 GB RAM
  • 8 GB interner Speicher (erweiterbar per MicroSD)
  • Singleband WLAN b/g//n, Bluetooth 4.0, GPS
  • 5 Megapixel Kamera mit LED-Blitzlicht, 5 Megapixel Frontkamera
  • 146 Gramm
  • 140,2 x 72,45 x 8,8 mm
  • 1.905 mAh
  • Windows Phone 8.1

Vorinstalliert ist natürlich Windows Phone 8.1 mit dem Denim-Update, wozu unter anderem die virtuelle Sprachassistentin Microsoft Cortana gehört. Ab November soll das Microsoft Lumia 535 in Deutschland erhältlich sein für 119 Euro unverbindlicher Preisempfehlung. Zur Auswahl stehen neben den klassischen Farben Schwarz und Weiß noch Cyan, Dunkelgrau, Grün sowie Orange. Zudem hat der interessierte Käufer die Wahl zwischen Single- und Dual-SIM, was in dieser Preisklasse fast schon als Standard betrachtet werden kann.

[Quelle: Pressemitteilung]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,411 Sekunden