Microsoft Office für iPad und Android Tablets im November?

Geschrieben von

Ein ziemlich beliebtes Zubehör bei Tablets sind Tastaturen, egal ob via Bluetooth angeschlossen, USB oder gleich direkt als Tastaturdock nach Vorbild des ASUS Transformer Prime. In dieser Kombination sind Tablets in den Augen vieler sowie der meinen, einem Notebook mindestens ebenbürtig wenn nicht sogar überlegen durch deren in der Regel langen Akkulaufzeit. Solche Vorteile verleiten geradezu zur Nutzung von Office Programmen.

Zwar gibt es mit PolarisOffice, QuickOffice oder bald Softmaker Office bereits gute bis sehr gute Office Lösungen, dennoch scheint Microsoft in diesem Markt mitmischen zu wollen mit dem einen Original. Während Windows RT Tablets, also ARM Tablets mit der ARM-Ausgabe von Windows 8, eher schwerlich an Verbreitung gewinnen, wird Windows RT immerhin mit einem vorinstallierten Microsoft Office im Metro-Style ausgeliefert. Es kann allerdings davon ausgegangen werden, das potentielle Kunden denken, das sie über ein vollwertiges Windows verfügen und versuchen ihre Programme vom Desktop zu installieren. Das wird schiefgehen, denn Windows RT und die Metro Oberfläche sind inkompatibel zum echten Windows 8 auf x86 Basis.

Bildquelle: The Daily

Das BGR Team beruft sich dabei auf eine „vertrauenswürdige Quelle“, die eine Vorabversion bereits auf dem ersten iPad von Apple laufen hat sehen. Dabei soll das Look&Feel genau dem entsprechen, was bereits von The Daily zuvor einmal veröffentlicht wurde. Dabei wird Microsoft sich auf den Metro-Look beschränken, wie ebenfalls die ersten Screenshots gezeigt haben und das Microsoft Office wird nicht nur für iOS erscheinen (das Ladefenster spricht von iOS und nicht nur von iPad). sondern auch für Android. Als anvisierter Termin gilt Gerüchten zufolge der November diesen Jahres, was recht passend zur neuen Ausgabe des Desktop-Office passen würde.

[Quelle: BGR | via AndroidPolice.com]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Google kauft Quickoffice » anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,475 Sekunden