Microsoft präsentiert Windows Phone 8

Geschrieben von

Am gestrigen Mittwoch hat Microsoft anlässlich der Windows Phone Summit 2012 die nächste größere Version von Windows Phone der Öffentlichkeit vorgestellt. Während am Montag die Tablets mit Windows 8 Pro und Windows 8 RT dran wahren, zogen heute die Smartphones nach mit Windows Phone 8. Und das mit einem doch recht interessanten Konzept.

Durch die Präsentation führte Joe Belfiore, Manager der Windows Phone Sparte bei Microsoft, und zeigte die neuen Funktionen live auf der Bühne. Der wohl interessanteste Punkt dürfte die nahezu identische Kernelbasis von Windows Phone 8 und Windows 8 sein, was das portieren von Apps enorm vereinfacht. Grob gesagt muss man nur noch für ein System entwickeln und es läuft dennoch auf dem anderen. Das allerdings ist auch der Grund, weshalb bisherige Windows Phone Geräte kein Update auf Windows Phone 8 bekommen, sondern lediglich Funktionen mit einem kleineren, als Windows Phone 7.8 bezeichneten Update erhalten werden.

Windows Phone 8, Codename Apollo, wird folgende neuen Funktionen mitbringen:

  • Mehrkernunterstützung
  • Neue Displayauflösungen wie 720 und WXGA
  • MicroSD Karten
  • Internet Explorer 10
  • Native Entwicklung
  • NFC-Unterstützung
  • Eingebaute Wallet-Funktion
  • Nokia Maps wird fester Bestandteil von Windows Phone 8, inklusive Offline-Karten
  • Wieder deutlich mehr Businessfunktionen
  • Größe anpassbar der Tiles (3 Größen)
  • Neues Multitasking Management
  • Tiefere Skype-Integration

All das sind zwar Punkte mit denen Microsoft „lediglich“ mit der Konkurrenz gleichzieht, dennoch wird Microsoft dadurch das System weiter konkurrenzfähig machen. Zudem ermöglicht das native Programmieren für Desktop UND Smartphone interessante neue Konzepte. Neben den Verbesserungen und neuen Funktionen des Betriebssystems versprach Joe Belfiore neue und vor allem leistungsstärkerer Smartphones mit Windows Phone 8. Belfiore wies darauf hin, das man noch längst nicht alle neuen Funktionen von Windows Phone 8 präsentiert habe. Man darf gespannt sein, was da noch kommen wird und ob es dieses „Haben-Will“-Gefühl auslösen kann.

Für den Herbst werden neue Smartphones von Nokia, Samsung, HTC und Huawei erwartet, welche alle mit einem SoC von Qualcomm ausgestattet sein werden. Es liegt nahe das der Snapdragon S4 Dualcore zum Einsatz kommen wird. Und auch die „alten“ Windows Phone 7 Apps werden mit dem neuen System zusammen arbeiten, die Neukompilierung der Apps übernimmt dabei Microsoft. Wer sich selbst einen kleinen Überblick verschaffen will, der kann sich die Aufzeichnung der Präsentation demnächst auf dem Entwickler-Channel von Microsoft anschauen.

[Quelle: WinFuture.de]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Microsoft: Windows Phone 8 wird Ende Oktober vorgestellt | anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


213 Abfragen in 0,694 Sekunden