Microsoft Surface 2: Vorstellung am 23. September

Geschrieben von

Microsoft Surface RT

Surface 2 Event – Microsoft verschickt bereits Einladungen zum Event für das Surface 2 und weitere mögliche Neuvorstellungen. Bei einigen US-Blogs wie TheVerge sind schon die ersten virtuellen Karten eingetrudelt. Nach dem Quasi-Flop des der ersten Surface-Serie sollte Microsoft bald einen Treffer landen – sonst wird es eng für den Riesen aus Redmond.

Die diesjährige Funkausstellung IFA auf dem Messegelände ist noch nicht einmal über die Bühne gegangen, da soll selbiges bald die Surface 2 Serie tun. Microsoft hat bereits die ersten Einladungen zu passenden Event am 23. September verschickt. Da kommt es vielen Recht, dass es bereits 3 Tage vorher schon zum Verkauf des neuen iPad mini und iPad 5 kommen soll – ob sich das Warten auf ein Microsoft Tablet oder gar ein Surface mini wohl lohnt?

Damit findet die Präsentation zum Surface-Nachfolger noch in diesem September statt. Erwartet wird ein Surface mit Windows RT und ein Surface Pro mit Windows inklusive voller Desktop Unterstützung. Der Beiname RT wird beim der kleineren Variante wohl entfallen. Weiterhin sollten die Tablets jeweils eine Nvidia-CPU-Plattform, beziehungsweise eine Intel „Haswell“ gestützten Chipsatz mit mehr Akkulaufzeit aufwarten. Neben Full-HD Auflösung, sollte sich der SSD- und der RAM-Speicher signifikant vergrößern. Weitere Features sind Microsoft-Verschlusssache.

Microsoft Surface 2

Surface mini im Anmarsch?

Microsoft wäre wieder einmal eine Schritt zu spät, würde sich der Gigant nicht für eine 8“ Mini-Ausgabe des Surface entscheiden. Der Markt für Mini-Tablets wächst rapide – das zeigen die Verkaufszahlen für das Nexus 7 oder iPad mini. Unter anderem ist auch LG mit dem nach eigener Aussage „derzeit besten Mini-Tablet“ auf der diesjährigen IFA gestartet (Für Android-Fans hier geht´s zu MaTT´s  LG G Pad Video).

Der Redmonder Riese steht derzeit nicht nur mit Windows 8 in der Kritik, sondern erfreut sich mit den Hauseigenen Geräten auch keiner großen Absatzzahlen. So steht Microsoft jetzt unter großem Druck. Sollte sich die nächste Generation Surface wieder als Schlappe herausstellen, hätte Microsoft langsam aber sicher ein echtes Image Problem.

Surface RT derzeit rund 300 Euro

Wie bereits erwartet, geht es auch zum Glück auch preislich bergab mit dem ansonsten sehr guten Surface RT. Es handelt sich in Puncto Hardware und Co. um ein echtes Goldstück, kam bei den Usern aber nicht gut an.

[Quelle: TheVerge ]

The following two tabs change content below.

Matthias Ransdorf

Blogger mit Herzblut aus Hamburg - Schreibt seit einigen Jahren ins Internet und ist dabei mobiler User der ersten Stunde. Als Informatiker stets auf dem laufenden über Roots und Tweaks läuft auf seinem Mac gleichzeitig Windows und Linux in virtueller Weise - Spaß am Schreiben und die Lifestyle Hashtags #Reise #Blog #Apple und #Android runden das Profil ab.

Ein Kommentar

  1. Hallo, netter Bericht. Nur schreiben sollte man als Blogger können. Setzen 6.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,575 Sekunden