Microsoft Surface Phone: Passendes Bild zu utopischen Daten aufgetaucht

Geschrieben von

Microsoft Surface PhoneKurz angeschaut: Bereits am Sonntag habe ich euch über heiß diskutierten Gerüchten zu dem Surface Phone berichtet, welche da von einer Snapdragon 830, 8 GB RAM und unwahrscheinlichen 500 GB internen Speicher bei einem von 3 möglichen Modellen ausgehen (zum Beitrag). Nun vervollständigt der Whistleblower seine technischen Details mit einem passenden Bild. Doch handelt es sich hier um ein original Microsoft Render?

8 GB RAM und 500 GB ROM Speicher?

Nachdem es in den vergangenen Wochen heiß her ging was das Thema verkaufte Nokia Handysparte, Massenentlassungen und möglicher Einstellung der Microsoft Lumia Marke samt Windows 10 Mobile Smartphones anbelangt, wachsen proportional die Gerüchte rund um das Surface Phone, welches nach den letzten Gerüchten von Sonntag gleich in 3 Versionen im ersten Quartal 2017 mit utopischen internen Programmspeicher erscheinen soll (zum Beitrag).
Andersherum hat ASUS erst gestern in Taipeh das ZenFone 3 Deluxe vorgestellt, welches ebenfalls über ordentliche 6 GB RAM und 256 GB internen Speicher verfügt. Vielleicht muss man sich so langsam an solche Dimensionen gewöhnen.

Surface Phone inklusive Tastatur Dock?

Doch in diesem Beitrag soll es ja um das nun zusätzlich veröffentlichte Renderbild gehen, welches angeblich das Surface Phone inklusive einer Hülle die als Hardware Tastatur dienen soll, darstellt.

Viel gibt das Bild aber schlussendlich nicht her. Man erkennt einen USB Type-C Anschluss der aber bereits schon bei dem Lumia 950 und Lumia 950 XL verbaut ist und von daher keine wirkliche Überraschung darstellt. Auch die Carl Zeiss Kamera lässt an das Lumia 950 XL erinnern, sodass im Grunde das gesamte Bild auf den Stand samt Mini-Tastatur runter reduzieren lässt.
Zum allgemeinen Unglück handelt es sich bei dem Leaker auch noch um die gleiche Person die zuletzt Bilder des Lumia 850 veröffentlicht hatte (zum Beitrag), die sich dann später als falsch herausgestellt haben.

Ich persönlich halte zum jetzigen Zeitpunkt – insofern in der Tat erst mit Anfang nächsten Jahres mit einem Surface Phone zu rechnen ist – mögliche originale Microsoft Renderbilder ziemlich unwahrscheinlich.

[Quelle: nokibar | via Neowin]

 

 

The following two tabs change content below.
Schon immer ein Kind der kreativen Künste hat MaTT nun nach einer 15-jährigen Karriere als Musikproduzent die Liebe zur Videoproduktion gefunden. Android in seiner Individualität begeisterte MaTT schon von Beginn an, wie einige Arbeiten aus dem Jahre 2006 und folgend, heute noch bei den XDA Developers Zeugnis tragen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


199 Abfragen in 0,431 Sekunden