Missed Stories: Sehen was Facebook uns vorenthält

Geschrieben von

Facebook Missed Stories

Im Jahre 2004 wurde Facebook erstmals der Allgemeinheit zugänglich gemacht und erlebte seitdem, ein rasantes Wachstum. Innerhalb kürzester Zeit zog die Plattform von Mark Zuckerberg an der Konkurrenz vorbei und ist heute mit mehr als 1 Milliarde Nutzer unangefochtener Marktführer. Das man da nicht alles sieht ist verständlich, aber genau dafür gibt es mit Missed Stories einen kleinen Trick.

Manchmal könnte man wirklich der Meinung sein, dass die ganze Welt auf Facebook vertreten ist. Man kommt fast gar nicht mehr um das soziale Netzwerk mit dem markanten „Like“-Finger drumherum, da selbst in TV-, Radio- und Print-Werbung auf entsprechende Facebook-Seiten verwiesen wird. In Zahlen wird der Erfolg von Facebook noch deutlicher: Über 1,3 Milliarden Menschen sollen das Netzwerk mehr oder minder regelmäßig nutzen und das hat noch kein Konkurrent annähernd erreicht.

Neues entdecken in den Missed Stories

Das man da zahlreiche Menschen als Freunde hat ist da fast schon zwangsläufig, aber dennoch sehen wir nicht alles was Freunde so über Facebook mit uns teilen wollen. Was wir sehen wird letzten Endes durch zahlreiche Filter von Facebook gejagt und der Konzern sagt selbst, dass gut 100.000 Eigenschaften Einfluss auf das haben was wir letztlich in unsere Facebook-Stream sehen. Mit den Missed Stories hat Facebook nun allerdings eine Möglichkeit geschaffen, wie neugierige Naturen dennoch die gefilterten Beiträge anschauen können.

Alles was man dazu machen muss ist eine spezielle Adresse aufzurufen (Link zu den Missed Stories), da die Missed Stories nicht über Facebook selbst zu erreichen sind. Hat man die Seite jedoch erst einmal aufgemacht erscheint eine Vielzahl an Beiträgen die man so vielleicht noch nie zu Gesicht bekommen hat von seinen Freunden. Grundsätzlich sollte in den Missed Stories all das auftauchen, was der Facebook-Algorithmus euch im Normalfall vorenthält und aus dem eigenen Stream herausfiltert, sodass man nicht mit Hunderten von Postings innerhalb kürzester Zeit „zubombardiert“ wird. Allerdings könnte es auch sein, dass dort bereits bekannte Beiträge mit auftauchen die man schon kennt.

Was haltet ihr eigentlich von der Idee die hinter den Missed Stories steckt? Top, Flop oder sogar ausbaufähig?

[Quelle: t3n]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,424 Sekunden