Mögliche Fotos zum Sony Xperia Z4 und Z4 Ultra aufgetaucht

Geschrieben von

Sony Xperia Z4

Sollten die Gerüchte stimmen, dann wird Sony bereits in wenigen Wochen und nur wenige Monate nach dem Sony Xperia Z3 bereits die nachfolgende Sony Xperia Z4 Familie vorstellen. Diese besteht angeblich aus gleich drei Smartphones und einem neuen 10 Zoll Tablet, die technisch absolute Oberklasse sein sollen. Nun gibt es zu zwei Smartphones das erste Bildmaterial.

Ob es nun wirklich so clever war für Sony, seine Top-Modelle im Halbjahres-Rhythmus zu veröffentlichen ist eine treffliche Streitfrage. Kein anderer Hersteller geht dieses enorm hohe Tempo in der Entwicklung mit, obwohl der japanische Konzern gerade den technologischen Fortschritt mal als einen der Gründe für den Halbjahres-Rhythmus nannte. Dennoch wird erst das Sony Xperia Z4 eine technisch kräftige Weiterentwicklung sein und weniger Modellpflege, wie es bei dem (hervorragenden) Sony Xperia Z3 (zum Test) der Fall war.

So schaut es wohl aus, das Sony Xperia Z4

Nun gibt es nach etlichen Spekulationen zur Hardware des kommenden Android Flaggschiffs von Sony angeblich die ersten Bilder, auf denen das Sony Xperia Z4 zusammen mit dem Sony Xperia Z4 Ultra im Vergleich zum Vorgänger Sony Xperia Z3 zu sehen sein soll. Falls die Bilder echt sind, dann wird das kommende Top-Modell deutlich kompakter ausfallen trotz eines leicht größeren Displays. Ganze 10,02 mm soll der Höhenunterschied betragen, wie man auf dem folgenden Bild sehen kann, sofern die Geräte echt sind.

Sony Xperia Z4

Etwas arg unrealistisch erscheint jedoch das Sony Xperia Z4 Ultra zu sein: Der Rahmen ober- und unterhalb des Displays ist viel zu klein. Interessant ist allerdings – sollte es kein Fake sein – dann ist das Phablet mit seinem 5,96 Zoll Display genauso groß wie das Sony Xperia Z3 und dennoch geringfügig kleiner als das Google Nexus 6 von Motorola, welches ebenfalls ein 5,96 Zoll großes Display besitzt.

Neu ist übrigens die Info, dass der MicroSD-Slot wegfallen soll. Ob das wirklich so gut aufgenommen wird von den potentiellen Kunden ist fraglich, auch wenn der interne Speicher wohl auf 32 GB angehoben werden soll. Trotzdem dürfte es nicht gerade wenig Kritik geben, da mit diesem Schritt eine Möglichkeit weg fällt, den Speicher für Medien und dergleichen ohne größere Probleme erweitern zu können. Nicht umsonst gibt es das Nexus 6 auch mit 64 GB Speicher sowie etliche chinesische Android Smartphones wie das Xiaomi Mi4 oder das OnePlus One.

Nur der Snapdragon 810 Octa-Core passt nicht so ganz ins Bild rein. Ein Snapdragon 805 klingt da schon wahrscheinlicher (zum Beitrag), gerade wegen dem Zeitpunkt der Vorstellung.

[Quelle: Stili-Telefoane]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Sony 2015: Allgemeine Diskussion - Seite 12 - Android-Hilfe.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,405 Sekunden