Mögliches Xiaomi Mi5 und Xiaomi Redmi Note 2 aufgetaucht

Geschrieben von

XiaomiDer Snapdragon 820 soll etliche der Nachteile seines Vorgängers beheben und den Gerüchten zufolge erstmals im Xiaomi Mi5 Smartphone verbaut sein. Nun sind gleich zwei neue Android Smartphones von Xiaomi aufgetaucht, von denen eines das besagte Flaggschiff und das andere das neue Xiaomi Note 2 Phablet für preisbewusste Käufer sein könnte.

Mit dem Xiaomi Mi4 hat sich der chinesische Hersteller definitiv in der Premium-Klasse für Android Smartphones etabliert. Ausgestattet mit einem Snapdragon 801 Quad-Core-Prozessor, einem Edelstahl-Rahmen und einer sehr schnell reagierenden sowie durchdachten Software, hat es zahlreiche Fans gefunden. Genau das wird auch von dem Xiaomi Mi5 Smartphone erwartet, welches zudem eines der ersten Smartphones allgemein mit dem Snapdragon 820 werden soll. Nun könnte es sich das erste Mal als Prototyp vor der Kamera gezeigt haben.

Neue Besonderheit für das Xiaomi Mi5

Gleich zwei Fotos von neuen Xiaomi-Modellen wurden dieser Tage veröffentlicht, von denen wie gesagt eines das kommende Xiaomi Mi5 sein könnte. Grund dafür ist ein sehr ähnliches Gehäuse-Design zum Xiaomi Mi4, dem augenscheinlich aus Metall bestehenden Rahmen und einer eher ungewöhnlichen Kamera, wie sie am ehesten bei einem Top-Modell zu erwarten ist. Besagtes Foto zeigt gleich zwei Kameras mit einem mittig platzierten Dual-LED-Blitzlicht, womit das Xiaomi Mi5 eventuell den Ansatz des Honor 6 Plus und dessen Duo-Kamera (zum Beitrag) verfolgt.

Technische Daten hat die chinesische Quelle allerdings nicht zu dem Smartphone zu bieten, ebenso wie einen Namen oder eine Modell-Bezeichnung. Deswegen lässt es sich nur vermuten, dass es sich bei dem Gerät um einen Prototypen für das Xiaomi Mi5 handeln kann. Spätestens zu dessen offizieller Premiere wird sich zeigen, ob das Foto tatsächlich besagtes Smartphone zeigt oder nicht. Bei einem anderen Leak ist man sich hingegen deutlich sicherer, dass es sich um ein Xiaomi Redmi Note 2 handelt.

Diesem Android Phablet wird schon länger ein Gehäuse aus Aluminium und einem Fingerabdruck-Sensor nachgesagt, was mit dem hier gezeigten Bild als bestätigt betrachtet werden kann. Allerdings soll es sich einem Nutzer auf dem chinesischen Microblogging-Dienst Sina Weibo zufolge bei dem Gehäuse nicht um eines aus Metall, sondern aus Kunststoff handeln. Wäre für einen Xiaomi-typisch niedrigen Preis auch eher anzunehmen.

Offen ist bisher nur, wann das Xiaomi Redmi Note 2 und das potentielle Xiaomi Mi5 offiziell vorgestellt werden.

[Quellen: MyDrivers]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,436 Sekunden