Motorola bereitet Lollipop-Update für Motorola Moto G vor

Geschrieben von

Motorola Moto G mit Android 5.0 Lollipop

In einigen Teilen der Welt hat Motorola bereits das Update auf Android 5.0 Lollipop für das erste Motorola Moto G frei gegeben, was deren Besitzer natürlich sehr freut. In anderen Teilen der Welt muss allerdings erst noch ein bisschen was vorbereitet werden, damit das Update überhaupt klappt. Mancher bekommt sogar eine direkte Aufforderung zugeschickt.

Im Normalfall wird ein Update auf eine neue Android-Version über den sogenannten Ober-the-Air-Weg kurz OTA verteilt. Dazu schickt der jeweilige Hersteller eine Meldung an das betreffende Android Smartphone, dass ein Update zum herunterladen bereit steht. Auch bei dem Motorola Moto G funktioniert das vom Prinzip her so, aber die Motorola-Modelle brauchen zusätzlich noch eine bestimmte App, damit das Update auch wirklich durchlaufen kann. Genau daran erinnert der US-Hersteller derzeit verstärkt.

Motoroal Moto G Update-Vorbereitung

Motorola Moto G und der Update Service

Wer noch kein Update auf Android 5.0 Lollipop bzw. direkt auf Android 5.0.2 Lollipop bekommen hat, der muss eventuell vorher den sogenannten Motorola Update Service aktualisieren. Genau dies erscheint derzeit bei einigen Besitzern des ersten Motorola Moto G, wo sie darauf hingewiesen werden, dass eben diese App über den Google Play Store aktualisiert werden muss, bevor das Update eingespielt werden kann. Wer die neuste Motorola Update Service App noch nicht hat, sollte diese daher umgehend installieren.

Motorola-Updateservices
Preis: Kostenlos

Der Grund für dieses nötige App-Update ist relativ einfach: Motorola hat bei seinen Modellen ab 2013 zahlreiche Kern-Apps in den Google Play Store ausgelagert, um diese besser, schneller und vor allem unabhängig von einem Firmware-Update aktualisieren zu können. Und damit dies bei einem Firmware-Upgrade auch so bleibt, spielen der Motorola Update Service eine entscheidende Rolle dabei. Darum heißt es ganz knapp: Kein aktueller Motorola Update Service auf dem Motorola Moto G, dann kein Android 5.0.2 Lollipop Update.

Auch wenn man das Update auf seinem Motorola Moto G installiert hat, heißt das noch lange nicht, dass das Lollipop-Update sofort zum Download bereit steht. Der US-Hersteller spricht von „in den kommenden Wochen“ für Lollipop, sodass man die Meldung lediglich als wichtige Vorbereitung betrachten kann, damit das Update ordnungsgemäß anlaufen kann. Nicht mehr und nicht weniger.

[Quelle: MobileSyrup]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


227 Abfragen in 0,721 Sekunden