Motorola-Manager bestätigt: Moto X bekommt Android L

Geschrieben von

Motorola Moto X

Auch wenn das Marketing zum Moto X von Motorola ganz vorsichtig als ein wenig unglücklich beschrieben werden kann, hat das Smartphone mit der ausgeklügelten Software einige Anhänger finden können. Neben einer sehr hohen Performance kann das Gerät vor allem mit schnellen Updates glänzen und das will man auch bei Android L beibehalten.

Zumindest hat ein Manager der Noch-Google-Tochter Motorola ein Update auf die kommende Android-Version bestätigt. Das gilt bis auf weiteres zwar nur für das Moto X, aber auch das Moto G ist ein heißer Kandidat für ein Update auf Android laut Motorola-Support. Die Antwort fiel im Laufe einer auf Google+ üblichen längeren Diskussionen. Auf die Frage ob das noch aktuelle Flaggschiff Moto X denn ein Update erhalten würde, antwortete mit Puni Sonit der Produktmanager von Motorola mit einem eindeutigen Ja.

Seit das Moto X auf den Markt kam, hat Motorola neben einer wirklich hervorragenden Verarbeitung, Haptik und starken Performance für die verbaute Hardware – ein modifizierter Snapdragon S4 Pro Dual-Core mit 1,7 GHz – überzeugte die Google-Tochter hauptsächlich durch verdammt schnelle Updates. Quasi zeitgleich zu den Nexus-Geräten wurden die neuen Android-Versionen verteilt und für Android L erwarten wir ein ähnlich schnelles Handeln seitens Motorola.

Wer noch zögerte sich das Motorola Moto X zu kaufen: Derzeit gibt es das Smartphone mit 16 GB internem Speicher für 279 Euro bei Notebooksbilliger zu kaufen und das ohne Vertrag.

[Quelle: AndroidNext]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,452 Sekunden