Motorola Moto 360 (2015) kommt in zwei Größen

Geschrieben von

Motorola Moto 360

Letztes Jahr startete Android Wear und schnell entwickelte sich die Motorola Moto 360 zum erfolgreichsten Vertreter dieser neuen Geräte-Gattung. Das sich der US-Hersteller nicht lange auf diesen Lorbeeren ausruhen würde war abzusehen und nun scheint es ein erstes Foto der zweiten Generation der runden Smartwatch zu geben.

Sobald Apple am 10. April den Markt für Smartwatches betritt, wird der Konkurrenzkampf um einiges härter als bisher ausfallen. Wie sich der Markt allgemein entwickelt lässt sich eher schwerlich vorhersagen, aber Motorola wird mit einer neuen Motorola Moto 360 definitiv nachlegen. Das erste Bild der möglichen neuen Smartwatch ist mehr als nur vielsagend, welches zudem Einblick in eine mögliche Veränderung größeren Ausmaßes gewährt. Eine erste Auswirkung der Apple Watch?

Große und kleine Motorola Moto 360

Denn wer die News der vergangenen Monate verfolgt hat, der weiß, dass die Apple Watch in zwei verschiedenen Größen auf den Markt kommt. Eben das scheint Motorola für die zweite Motorola Moto 360 zu adaptieren, wie Lenovo-CEO Yang Yuanqing anscheinend nicht ganz unabsichtlich via Sina Weibo andeutet. Dort ist ein Bild mit einem Koffer zu finden, in dessen Schaumstoff-Einlagen Dutzende Versionen der Motorola Moto 360 (2nd Gen.) zu sein scheinen. Neben zahlreichen Armbändern fallen einem mehrere Dinge ins Auge.

Motorola Moto 360

Zum einen scheint es zwei Größen des Gehäuses der nächsten Motorola Moto 360 zu geben, sodass Lenovo bzw. Motorola anscheinend gezielt männliche und weibliche Käufer anzusprechen versucht. Zweitens wird es für das Gehäuse der Android Wear Smartwatch selbst anscheinend mehr Varianten geben, die über den Moto Maker zur Verfügung stehen. Drittens wird der von vielen als störend empfundene Balken für den Helligkeitssensor weiterhin erhalten bleiben und viertens wird das Armband der neuen Motorola Moto 360 am Gehäuserand angebracht und nicht darunter.

Von HUAWEI wiederum könnte sich Motorola die Positionierung der Krone abgeschaut haben, da diese wie bei der HUAWEI Watch (zum Beitrag) nun auf der Position 2 Uhr sitzt anstelle wie bisher bei 3 Uhr. Allerdings kann Motorola auch selbst auf die Idee gekommen sein während der Entwicklung der zweiten Smartwatch-Generation.

[Quelle: MotoHK]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


210 Abfragen in 0,418 Sekunden