Motorola Moto 360: Zweite Generation von Bluetooth SIG zertifiziert

Geschrieben von

Motorola Moto 360

Mit seiner ersten Android Wear Smartwatch hatte Motorola einen echten Glückstreffer gelandet und mit der Motorola Moto 360 2. Gen will man diesen Erfolg natürlich wiederholen. Wie sie aussieht, was sie kann und wann sie zu welchem Preis kommt ist noch nicht bekannt, aber allzu lange scheint es nicht mehr zu dauern.

Eine runde Smartwatch ist in der Gunst zahlreicher Käufer ganz weit oben, denn eine solche smarte Uhr sieht einer klassischen und auch mechanisch funktionierenden Uhr einfach am ähnlichsten. Die erste Vertreterin dieser Uhr war die kurz vor der Google I/O 2014 vorgestellte Motorola Moto 360 gewesen, welche den Zahlen für 2014 nach auch die meistverkaufte Android Wear Smartwatch gewesen ist (zum Beitrag). An der zweiten Generation wird schon länger gearbeitet und die könnte bald Premiere feiern.

Neue Motorola Moto 360 zertifiziert

Grund für diese Annahme ist die nun erfolgte und bestandene Zertifizierung der Bluetooth SIG, welche die Motorola Moto 360 (2nd Gen.) oder wie auch immer der finale Name lauten wird, getestet hat. Technische Details und andere interessante Fakten liefert die Zertifizierung leider nicht, da das Gremium lediglich die Produkte auf die Kompatibilität zum jeweils gültigen Bluetooth-Standard testet und mehr nicht. Im Fall der Motorola-Uhr mit der Bezeichnung BTMW03 wäre das immerhin der Bluetooth 4.1 Standard.

Das die Entwickler für die Motorola Moto 360 (2015) noch einiges an Luft nach oben haben, ist hinlänglich bekannt. So war die erste Generation der runden Smartwatch schon zum Marktstart mit einem veralteten Prozessor ausgestattet, was sich in der Performance jedoch nur bedingt bemerkbar gemacht hat. Es ist daher davon auszugehen, dass ein aktueller Quad-Core Prozessor von Qualcomm zum Einsatz kommt. Am meisten wird jedoch ein völlig rundes Display erwünscht, auch wenn der „Flat tire“ ganz witzige Apps ermöglicht (zum Beitrag).

Aber auch im Bereich des Akkus darf die nächste Motorola Moto 360 gerne kräftig zulegen, denn mit einer möglichst langen Ausdauer kann sich eine Smartwatch heutzutage noch am ehesten positiv von der Konkurrenz abheben.

[Quelle: Bluetooth SIG]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


208 Abfragen in 0,459 Sekunden