Motorola Moto G 2: 8 Megapixel Kamera und 5 Zoll Display

Geschrieben von

Moto G 2

Auch wenn Evleaks seine Tätigkeiten aufgegeben hat ist ein Gerät wie das Moto G 2 von Motorola nicht unbedingt sicher vor anderweitigen Leaks. Denn nicht nur über das Twitter-Konto von Evan Blass gelangen Informationen an die Öffentlichkeit wie sich aktuell zeigt. Auch eine harmlos erscheinende Benchmark-Datenbank kann viele Details zu einem Smartphone verraten.

Mit dem Moto G hat die Noch-Google-Tochter Motorola ein richtig überraschend erfolgreiches Smartphone auf den Markt bringen können. Ausgestattet mit sehr solider Technik der besseren Mittelklasse, verlangt der Hersteller gerade mal einen Preis den man eher für ein gehobenes Einsteiger-Smartphone erwarten würde. Der Schritt war durchaus gewagt aber machte sich am Ende bezahlt. Ob Motorola dasselbe Erfolgsrezept mit dem Moto G 2 – oder auch Moto G+1 aka Motorola XT1063 genannt – anwenden kann ist nicht auszuschließen, sofern bei nahezu gleichem Preisniveau die Hardware entsprechend angepasst wird.

Moto G 2 mit größerem Display

Und das könnte durchaus der Fall sein, denn das Moto G 2 wird laut einem Eintrag in der Benchmark-Datenbank von GfxBench an einigen Stellen aufgewertet werden. So soll laut den Daten das Display von 4,5 Zoll auf eine Diagonale von 5 Zoll anwachsen, verbleibt aber bei 1.280 x 720 Pixel Auflösung. Der Snapdragon 400 Quad-Core mit 1,2 GHz, der „nur“ 1 GB große RAM sowie der etwas begrenzte interne Speicher von 8 GB sollen hingegen erhalten bleiben. Immerhin wird die rückseitige Kamera auch ein Upgrade auf nunmehr 8 Megapixel erhalten, während die Frontkamera mit 2 Megapixel auflöst.

Motorola Moto G 2 Leak

Der Rest der Hardware scheint soweit gleich zu bleiben, was das Moto G 2 noch lange nicht zu einem enttäuschenden Upgrade machen muss. Denn wenn Motorola erneut eine sehr aggressive Preis-Strategie fahren kann, dürfte der nächste Erfolg ins Haus stehen. Zumal am Design des Smartphones leichte Verbesserungen zu erwarten sind, die sich am aktuellen Moto E orientieren dürften, wie zuletzt viele Fotos des Moto X+1 zeigten.

Wäre denn das Moto G 2, sollte es tatsächlich so auf den Markt kommen, von Interesse für euch?

[Quelle: PhoneArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,407 Sekunden