Motorola Moto G: Android L läuft sehr gut

Geschrieben von

Motorola Moto G mit Android L

Motorola hat spätestens seit der ersten Generation des Motorola Moto X eine hervorragende Bilanz was Updates betrifft. Selbst das sehr günstige Motorola Moto G hat sehr schnell das neuste Android erhalten und mit Android L soll das nicht anders sein. Das die Arbeiten flott voranschreiten zeigt nun ein kleines Video.

Es ist noch nicht allzu lange her, da versprach Motorola ein zeitnahes Update auf die nächste große Android-Version für seine beiden Smartphones Motorola Moto X (zum Test) und das kleinere aber umso erfolgreichere Motorola Moto G (zum Test). Was sich zunächst als eine Fake-Meldung herausstellte, da sie von keinem offiziellen Motorola-Account bei Facebook kam, wurde kurze Zeit später wiederum von einem Motorola-.Manager doch noch bestätigt (zum Beitrag). Und so wie es aussieht wird die Noch-Google-Tochter ihr Wort tatsächlich halten können.

Android L auf dem Motorola Moto G

Dass das kleine Mittelklasse-Smartphone von Motorola aus dem letzten Jahr technisch dazu in der Lage ist, Android L zu meistern dürfte außer Frage stehen. Zwar wird eine schwindend geringe Anzahl an Mittelklasse-Modellen ein Update sehen, aber das Motorola Moto G gehört definitiv dazu. Zumindest geht man davon aus. Wie sich jedoch Android L auf dem kleinen Preiswunder so schlägt kann man in einem Video des YouTube-Account MotoGDevelopmentMexico sehen, wo besagtes Betriebssystem auf dem Gerät installiert ist und gezeigt wird.

Was direkt auffällt ist eine sehr flüssige Bedienung des Motorola Moto G und zeigt, dass Google sehr gute Arbeit geleistet hat bei der Optimierung von Android L für schwächere Hardware. Immerhin hat das Motorola Moto G „nur“ 1 GB RAM und einen 1,2 GHz flotten Snapdragon 400 Quad-Core. Die übliche Mittelklasse-Ausstattung und dennoch ist Android L dem ersten Anschein nach sehr flüssig und performant.

Gut, der Start des Motorola Moto G dauert vielleicht ein wenig länger, aber insgesamt macht die Portierung von Android L auf das Motorola Moto G einen sehr guten ersten Eindruck. Sollte Motorola seine Strategie der schnellen Updates beibehalten, dann dürften die Serien Moto X und Moto G relativ schnell ein Update angeboten bekommen. Und nein, es handelt sich dabei vermutlich nur um eine Portierung der Android L Developer Preview und nicht um eine offizielle Test-Firmware von Motorola.

[Quelle: MotoGDevelopmentMexico]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. jacob schreibt:

    „Schnell“.. 14.05.2015(!) und immer noch der aktuellste stand mit 4.4.4 >:( dazu kommt der Bericht von vielen, dass Android l RICHTIG mies laufen soll auf dem moto g (was auch ich nutze in der LTE version). Da hat Motorola mal auf ganzer Linie versagt!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,526 Sekunden