Motorola Moto G: Bilder mit Android 5.1 Lollipop aufgetaucht

Geschrieben von

Motorola Moto G (2nd Gen.) mit Android 5.1 Lollipop

Mit dem Motorola Moto G hat der US-Hersteller Motorola das erfolgreichste Smartphone seiner traditionsreichen Geschichte auf den Markt gebracht. Viele Millionen Mal hat sich das preiswerte Android Smartphone verkauft und erhält neuerdings auch in Deutschland Android 5.0 Lollipop. Oder kommt demnächst vielleicht sogar schon etwas Neueres als das?

Gestern gab es die ersten offiziellen Worte zu dem nächsten anstehenden Update für die Android-Plattform. Auch wenn noch immer die offizielle Ankündigung von Seiten Googles für Android 5.1 Lollipop fehlt, so soll es dieser Tage in Indonesien in Form drei neuer Android One Smartphones an den Start gehen und die ersten Updates sind wohl auch in Planung (zum Beitrag). Das aber ein Motorola Moto G (2nd Gen.) eventuell den Anfang macht noch vor den Nexus-Modellen überrascht dann doch gewaltig.

Neustes Android für das Motorola Moto G

Wirft man einen näheren Blick auf das Foto, dann kommen einige spannende Sachen zu Tage. Zunächst einmal ist es natürlich Android 5.1 Lollipop, was einem ins Auge springt. Was allerdings wirklich neu ist: Der Linux-Kernel 3.10 hält endlich Einzug (zum Beitrag) und das hat in gewisser Weise etwas mit den Neuerungen an sich zu tun, die mit Android 5.1 Lollipop kommen sollen. Das sich jedoch ausgerechnet das Motorola Moto G (2nd Gen.) mit dem neuen System zeigt, hätte wohl niemand erwartet und doch ist es so.

Motorola Moto G (2nd Gen.) mit Android 5.1 Lollipop

Aber zurück zum Linux-Kernel 3.10, welcher anscheinend mit Android 5.1 Lollipop verteilt wird. Der Unterschied zum derzeit gebräuchlichen Linux-Kernel 3.4 ist ein optimierter Code, sodass damit ausgestattete Geräte weniger Strom verbrauchen sollen – Projekt Volta lässt grüßen – das System soll stabiler sein, die Sicherheit besser und die Unterstützung der big.LITTLE-Architektur von ARM soll fester Bestandteil des Kernels werden. Hat zwar in einem Smartphone wie dem Motorola Moto G (2nd Gen.) weniger Bedeutung, aber Android Smartphones mit einem Exynos-Octa-Core, Snapdragon 615 und dem neuen Snapdragon 810 werden davon profitieren.

Eine richtig interessante Randnotiz ist übrigens die Buildversion: Die auf dem Motorola Moto G (2nd Gen.) installierte Build LXY22E wurde am 2. Februar 2015 kompiliert. Die Firmware ist somit brandaktuell wie man so schön sagt. heißt leider nicht zwangsläufig, dass demnächst ein OTA-Update mit Android 5.1 Lollipop ansteht, auch wenn es wünschenswert wäre.

[Quelle: Tech-Droider]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. Lukas wie hast du Das Update bekommen ?

    gruß

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


202 Abfragen in 0,474 Sekunden