Motorola Moto G: Lollipop für die erste Generation

Geschrieben von

Motorola Moto G mit Android L

2013 vollzog Motorola den vielbeachteten Neustart bei seinen Produkten und das Motorola Moto G hat sich dabei als eines der erfolgreichsten Android Smartphones aller Zeiten für den US-Hersteller entpuppt. Preiswert, solide Technik und ein nahezu pures Android waren überzeugend genug. Nun beweist Motorola, dass es durch Android 5.0 Lollipop noch besser wird.

Denn eben diese Android-Version befindet sich seit dem Wochenende in der Auslieferung und das auch in Deutschland. Nach dem Motorola Moto G (2nd Gen.) vor kurzem ist damit auch dessen Vorgänger nun an der Reihe, das neuste Google-Betriebssystem zu erhalten. Die Software-Version trägt die Nummer 220.27.1.en.DE, ist mehrere Hundert MB groß und bringt außer Android 5.0 Lollipop keinen unnötigen Ballast mit sich.

Motorola Moto G mit Android L

Ein Punkt, der für alle neueren Motorola-Smartphones zum Markenzeichen geworden ist. Die zweite Generation hat das schon tolle Gerät zudem an den richtigen Stellen verbessert:

[Test] Motorola Moto G – Preisbewusster Erfolg in der 2. Generation!

Das Android Smartphone ist übrigens am 26. Februar für günstige 139 Euro bei Aldi Nord im Angebot, falls jemand mit dem Kauf eines Motorola Moto G liebäugelt. Dieses hat wie angesprochen ebenfalls sein Lollipop-Update erhalten, womit alle Motorola-Smartphones mittlerweile mit Googles neustem Betriebssystem versorgt sein dürften. Selbst das Motorola Moto E wird vermutlich ein offizielles Update erhalten, welches in Indien vor einiger Zeit in den sogenannten Soak-Test übergegangen ist (zum Beitrag).

Allerdings hat es dieses mal etwas länger gedauert, bis Motorola mit dem Rollout begonnen hat. Mit dem Wechsel von Android 4.3 Jelly Bean auf Android 4.4 KitKat war das Unternehmen noch deutlich fixer dabei, was sich hoffentlich in Zukunft wieder verbessert. Immerhin steht Android 5.1 Lollipop kurz bevor (zum Beitrag).

[Quelle: Caschys Blog]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


200 Abfragen in 0,444 Sekunden