Motorola Moto G: Neues Android 5.0 Lollipop Update?

Geschrieben von

Motorola Moto G mit Android L

Zusammen mit dem Motorola Moto X und dem Motorola Moto G hat der US-Hersteller Motorola 2013 einen vielbeachteten Neustart hingelegt. Vor allem das Android Smartphone für die Mittelklasse hat sich als absoluter Überraschungserfolg entpuppt und genau dieses Modell ist in Sachen Software nun fast wieder top-aktuell. Es gibt ein neues Update.

Von den wenigsten Herstellern kann man behaupten, dass sie ihre Smartphone-Modelle bestens unterstützen was die Software der Geräte betrifft. Meistens werden nur die Flaggschiff-Modelle längere Zeit mit größeren Updates bedacht, während Mittelklasse-Smartphones oder gar Einsteiger relativ schnell fallen gelassen werden. Nicht so das Motorola Moto G, dessen Premiere im November 2013 erfolgte. Das preiswerte Android Smartphone bekommt nach wie vor noch immer Android-Updates von seinem Hersteller spendiert.

Lollipop für das Motorola Moto G

Wie Motorola auf seinen Support-Seiten mitteilt, ist die Update-Welle auf Android 5.0.2 Lollipop für das Motorola Moto G gestartet. Wie üblich kann es jedoch einige Tage oder gar Wochen dauern, bis die Mitteilung zum Download des OTA-Updates auf den einzelnen Geräten eintrifft. Übrigens dürfte es sich dabei um eine neue und eventuell fehlerbereinigte Revision der Firmware handeln, da bereits im Februar eine erste Update-Welle mit Android 5.0 Lollipop für das erste Motorola Moto G stattfand (zum Beitrag).

Was genau sich mit dem neusten Update alles ändert, nennt Motorola freundlicherweise auf seinen Support-Seiten. Die wenigsten Hersteller von Android Smartphones gehen so ausführlich ins Detail. Unter anderem kann man dem Support-Dokument entnehmen, dass das Ambient Display nun auch auf dem Motorola Moto G Einzug hält. Im Prinzip handelt es sich dabei um eine von Motorola entwickelte Erweiterung, welche neue Benachrichtigungen im Standby auf dem Display anzeigt (zum Beitrag). Vorgestellt wurde die besonders für OLED-Displays brauchbare Funktion als Moto Display mit dem ersten Motorola Moto X.

[Test] Motorola Moto G – Wie gut ist preiswert?

Falls ihr schon Android 5.0 Lollipop auf eurem Motorola Moto G habt: Wie läuft denn das Update bei euch? Seid ihr zufrieden, wartet ihr noch auf Android 5.1 Lollipop (zum Beitrag) oder wünscht ihr euch KitKat zurück?

[Quelle: Motorola]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Ein Kommentar

  1. petrarovic schreibt:

    Auch wenn Motorola zu den schnellstens Herstellern gehört die Updates (überhaupt) ausliefern, muss man doch klar und deutlich sagen, dass der Prozess immer noch viel zu langsam ist. Android 5 ist bereits ein halbes Jahr alt und wird jetzt erst ausgeliefert!? Dazu ist es schon nicht mehr die aktuellste Version, denn die steht nicht nur mit Android 5.1, sondern mittlerweile mit Android 5.1.1 in weiteren Versionen zur Verfügung.
    Jetzt kann man natürlich diskutieren, dass Motorola nicht für die Androidupdatepolitik und -weise von Google verantwortlich ist. Trotzdem muss es doch Motorola möglich sein für ihre wenigen Modelle Updates sofort und gleichzeitig zu veröffentlichen. Tage und Wochen bedeutet meist es dauert noch Monate bis alle Geräte das Update erhalten haben und dann steht vermutlich schon Android 5.2 an und die Preview von 6.0 wird auch verfügbar sein.

    Der Updateprozess bei Android ist nach wie vor eine große Schwachstelle und wird das System früher oder später obsolet machen, wenn Google nicht schnellstens gegensteuert (nein play services sind kein Ersatz für ein Firmwareupdate und seine APIs).

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


205 Abfragen in 0,449 Sekunden