Motorola Moto X (2014) mit 32 GB Speicher für 499 Euro bei Amazon

Geschrieben von

Motorola Moto X 2nd Generation

Auch wenn man einzelne Dinge an der Produktstrategie von Motorola derzeit arg kritisieren könnte, so ist das aktuelle Flaggschiff für Europa namens Motorola Moto X (2nd. Gen.) alles andere als ein schlechtes Smartphone. Es hat nur einen echten Nachteil und das sind 16 GB Speicher der im freien Handel verfügbaren Version. Das ändert sich aber demnächst.

Denn bei Amazon kann man ab sofort das Motorola Moto X (2nd. Gen.) mit 32 GB internem Speicher vorbestellen und das für 499 Euro ohne Vertrag. Bisher gab es diese Modellvariation exklusiv im Moto Maker (zum Beitrag), wo das Gerät mindestens 579 Euro kostete. Damit ist das Motorola Moto X (2014) bei dem US-amerikanischen Versandhändler Amazon ganze 80 Euro günstiger zu haben als bei Motorola selbst. Unklar ist jedoch, ob es sich dabei um einen angepassten Preis handelt um die Verkäufe anzukurbeln, oder nur eine Sonder-Aktion von Amazon selbst. So oder so ist das ein durchaus guter Preis, womit Motorola aggressiver als gedacht auftritt. Das es ein hervorragendes Smartphone ist, beweist auch unser First Touch & View.

Auch wenn das diesjährige Motorola Moto X mit seinem 5,2 Zoll FullHD-Display, dem Snapdragon 801 Quad-Core mit 2,5 GHz Taktrate und dem nackten Android 4.4.4 KitKat technisch sehr gut ausgestattet ist, wollen europäische Motorola-Fans weitaus lieber das Motorola Moto Maxx (zum Beitrag) haben. Dieses bietet bei gleich großem Display anstelle von FullHD sogar Quad HD (2.560 x 1.440 Pixel anstelle von 1.920 x .1080 Pixel), einen mit 2,7 GHz deutlich kräftigeren Snapdragon 805 Quad-Core und 64 GB internen Speicher. Leider hat Motorola einem Europa-Start eine Absage erteilt (zum Beitrag), sodass das Motorola Moto X (2014) auch weiterhin das europäische Top-Modell bleibt.

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,453 Sekunden