Motorola Moto X (2nd Gen.): 4K-Video zeigt San Francisco von oben

Geschrieben von

Motorola Moto X 2nd Generation

Das Smartphone-Kameras heutzutage verdammt gut geworden sind und das nicht nur bei der Aufnahme von Fotos selbst, hat nun in San Francisco das aktuelle Motorola Moto X (2nd Gen.) unter Beweis gestellt. Anstatt einfach mit dem etwas besonderem Android Smartphone durch die Stadt zu laufen haben sich die Macher des kurzen Filmes etwas ganz besonderes einfallen lassen.

Nachdem die Megapixel-Anzahl seit Jahren schon im zweistelligen Bereich angekommen ist und manch ein Hersteller sogar auf 20 Megapixel setzt, kann man nur noch an der Schnelligkeit oder der allgemeinen Bildqualität noch Akzente setzen. Denn mehr Pixel bedeuten nicht automatisch auch bessere Bilder wie man immer wieder mal feststellen darf. Ein neuer Trend bei Geräten die dem Motorola Moto X (2nd Gen.) ist jedoch die Aufnahme von 4K-Videos und genau das hat man nun auf eine sehr schöne Art und Weise demonstriert.

Motorola Moto X (2nd Gen.) als Drohnen-Kamera

Denn Motorola hat das aktuelle Flaggschiff des US-Herstellers kurzerhand einem professionellen Drohnen-Piloten ausgehändigt, welcher das Top-Smartphone Motorola Moto X (2nd Gen.) kurzerhand unter seine Drohne geklemmt hat. Glenn McKenna ist dieser professioneller Drohnen-Pilot in der Bay Area von San Francisco und hat zusammen mit dem Motorola-Smartphone einen richtig schicken Film drehen können von San Francisco aus der Vogelperspektive. Dabei sind die folgenden Aufnahmen entstanden.

Anstatt also mit einer GoPro-Kamera oder was sonst unter einem solchen Fluggerät hängt ein Video aufzunehmen, durfte das Motorola-Smartphone zeigen was es kann. Durch sein geringes Gewicht gegenüber der üblicherweise genutzten Kamera konnte die Drohne sogar ganze fünf Minuten länger in der Luft bleiben als für gewöhnlich. Das dürfte demnach bedeuten, dass künftig öfters mal Geräte wie das Motorola Moto X (2014) an einer Drohne baumeln werden. Dabei hat es weitaus mehr  Qualitäten als nur 4K-Videos wie unser Test zeigt:

[Test] Motorola Moto X – Der Dauerlauscher in 2. Generation!

Filme-Macher setzen allgemein verstärkt auf 4K-Aufnahmen, da man mit deren Hilfe mehr Details bei weniger Verlust in Sachen Qualität aufnehmen kann. Wird das Videomaterial beispielsweise von genanntem Motorola Moto X (2nd Gen.) auf 1080p heruntergerechnet – wie bei dem Showcase-Video geschehen – dann ist das Ergebnis besser als wenn man direkt in 1080p aufgenommen hätte.

[Quelle: Motorola]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,439 Sekunden