Motorola Moto X (2nd Gen.): Android 5.1 bringt Taschenlampen-Geste

Geschrieben von

Motorola Moto X (2nd Gen.) Android Lollipop

Motorola hat vor wenigen Tagen damit begonnen, die US-amerikanische Pure Edition des Motorola Moto X (2nd Gen.) mit Android 5.1 Lollipop zu versorgen. Bis der offizielle Rollout auch in Deutschland beginnt wird es noch etwas dauern, aber was neu mit dem Update sein wird, ist schon jetzt bekannt. Und das sind neue Gesten.

Die Erwartungen an ein Update auf Android 5.1 Lollipop waren sehr hoch, da Android 5.0 Lollipop selbst nicht unbedingt als perfekt betrachtet werden kann. Insofern freuen sich Besitzer eines Motorola Moto X (2nd Gen.) ganz besonders auf das Update, zumal das Quasi-Schwestermodell Motorola Nexus 6 nach dem Update einen echten Schub in Sachen Performance und Akku-Ausdauer erhalten hat (zum Beitrag). Doch Motorola packt noch ein paar Extras in das Update mit rein.

Funktionelles Motorola Moto X (2nd Gen.)

Die Motorola-eigene App namens Moto Actions bekommt eine neue Geste, mit deren Hilfe man die Foto-LED des Motorola Moto X (2nd Gen.) bequem als Taschenlampe nutzen kann. Wenn die Geste aktiviert wird, reicht ein zweimaliges Schütteln des Android Smartphones, als wenn man etwas zerhacken wollte, um die LED zu aktivieren. Mit derselben Geste wird die LED übrigens auch wieder ausgeschaltet.

Moto Actions für das Motorola Moto X (2nd Gen.)

Moto Actions für das Motorola Moto X (2nd Gen.)

Sicherlich ist das keine bahnbrechend neue Funktion für das Motorola Moto X (2nd Gen.), da es einige Taschenlampen-Apps im Google Play Store gibt, die eine ähnliche Geste nutzen. Aber wenn eine solche Funktion bereits in der Firmware des Herstellers eingebaut ist, muss man nicht erst in den Google Play Store und diese App App installieren. Zumal etliche dieser Apps auch unerhört viele Berechtigungen einfordern bei der Installation. Jedenfalls wird das Smartphone damit wieder ein Stückchen weiter funktionaler:

[Test] Motorola Moto X – Der Dauerlauscher in 2. Generation!

Unklar ist an dieser Stelle, ob auch andere Android Smartphones von Motorola abgesehen vom Motorola Moto X (2nd Gen.) diese Geste bekommen. Sofern das Gerät die Moto Actions unterstützt, kann man jedoch guter Hoffnung sein, dass das Update auf Android 5.1 Lollipop genau diese Geste freischaltet.

[Quelle: Droid-Life]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


198 Abfragen in 0,437 Sekunden