Motorola Nexus 6 erst ab 18. November in Europa zu haben

Geschrieben von

Motorola Nexus 6

Das seit gestern offiziell im Verkauf befindliche HTC Nexus 9 wird in den USA vom Motorola Nexus 6 begleitet, aber im Rest der Welt wie auch bei uns ist das neue Android Phablet noch nicht einmal gelistet. Was Paul O’Brien schon vorhersagte wird sich nun wohl bis zu einem gewissen Grad bewahrheiten: Das neue Google-Smartphone mit Android 5.0 Lolipop kommt später.

Genauer gesagt am 18. November soll der Europa-Start des Motorola Nexus 6 erfolgen, wie anonyme Quellen von Motorola direkt erzählt haben. Ein Grund wurde zwar nicht genannt, aber da das Phablet in den USA innerhalb kürzester Zeit ausverkauft war – laut Pocket-Lint innerhalb von 2 Minuten – könnten arge Lieferprobleme der Grund für die Verzögerung sein. Übrigens gilt der 18. November laut den Infos von TechTastic nicht als Beginn der Auslieferung, sondern als Beginn der Phase zum Vorbestellen. Wann das Android Smartphone mit Android 5.0 Lollipop wirklich ausgeliefert wird ist nicht bekannt.

Dass das Motorola Nexus 6 in Europa später zu haben sein wird, behauptete schon Paul O’Brien vor einigen Wochen. Er sprach sogar vom Dezember, was mit der Info zusammenpassen würde, dass der 18. November lediglich den Beginn für Vorbestellungen in Europa sei. So oder so scheint die Nachfrage entweder größer als gedacht zu sein, oder Motorola hat tatsächlich dermaßen wenige Geräte des Motorola Nexus 6 produzieren lassen bei seinen Auftragsfertigern. Zumindest kommen dabei unschöne Erinnerungen an das Nexus 4 auf, welches zu Beginn ebenso mit argen Lieferschwierigkeiten zu kämpfen hatte (zum Beitrag).

[Quelle: TechTastic]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


209 Abfragen in 0,418 Sekunden