Motorola Nexus 6 kommt erst im Dezember nach Europa

Geschrieben von

Motorola Nexus 6

Während es im US-amerikanischen Google Play Store bereits seit Tagen gelistet ist, taucht das Motorola Nexus 6 derzeit im deutschen Google Play Store überhaupt nicht auf. Zu recht fragt man sich was denn da nur los ist, auch wenn das Interesse nach dem Schock über die Größe spürbar nachgelassen hat. Allerdings könnte sich der Start hierzulande stark verschieben.

Um genau zu sein bis in den Dezember hinein, wie der britische Entwickler Paul O’Brien via Twitter verkündet. Das wäre für die Interessierten an dem Google-Phablet keine so tolle Nachricht, denn bisher ging man von einem Start gegen Mitte November aus. Die Phase zum vorbestellen des Motorola Nexus 6 wird auf den 29. Oktober geschätzt und die Auslieferung der ersten Geräte sowie der offizielle Verkaufsbeginn für den 12. November (zum Beitrag).

Daraus wird also laut Paul O’Brien nichts werden. Sein Tweet bekommt vor allem im Bezug zu seinen bisherigen Vorhersagen was die neuen Nexus-Modelle – neben dem Motorola Nexus 6 auch das HTC Nexus 9 – betrifft ein größeres Gewicht. Bisher hatte er die Vorstellung richtig vorher gesagt, die Verfügbarkeit des HTC Nexus 9 und auch bei den Preisen hatte er die richtigen Infos parat. Insofern ist die neuste Information von ihm als sehr glaubwürdig zu bezeichnen und Kaufwillige sind natürlich ein bisschen verärgert.

Um es nochmal klar zu stellen: Es handelt sich hierbei nur um ein Gerücht und nicht um einen Fakt!

[Quelle: Paul O’Brien]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


203 Abfragen in 0,416 Sekunden