Motorola stellt Xoom 2 und Xoom 2 Media Edition vor

Geschrieben von

Motorola hat am Abend des 3. November die beiden Tablets Xoom 2 und Xoom 2 Media Edition offiziell vorgestellt. Das Xoom 2 soll durch verschiedene Business-Apps sowie spritzwassergeschütztem Gehäuse und optionalem Stylus in erster Linie Geschäftskunden ansprechen, das Xoom 2 Media Edition mit einem besonders blickwinkelstarkem Display vor allem Heimanwender.

Beide Geräte verfügen über ein Display mit 1280×800 Pixel Auflösung, das Xoom 2 verteilt diese auf 10,1″ und das Xoom 2 Media Edition auf 8,2″. In beiden Geräten arbeiten neben einem 1,2 GHz schnellem Prozessor (vermutet wird ein OMAP-SoC) noch 1 GB RAM, 16 GB Interner Speicher, eine 5 Megapixel Kamera sowie Android 3.2. Ein Update auf Android Ice Cream Sandwich wird umgehend nachgereicht.

Die 10,1″-Variante bedient aufgrund der Vielzahl an Business-Apps (z.B. ein Citrix-Client, drahtloses drucken mittels MotoPrint oder Datenverschlüsselung) und Gorillaglas in erster Linie Geschäftkunden, die kleinere Variante durch ein Display mit besonders hohem Blickwinkel (178°), adaptivem Virtual-Sound mit „Booming Bass“ sowie einem spritzwassergeschützten Gehäuse eher die multimedia-liebenden Heimanwender. Für beide Tablets gibt es als optionales Zubehör eine Multimedia-Dockingstation, einen Stylus sowie Tastatur und Maus über Bluetooth.

Erhältlich sollen die beiden Geräte etwa ab Mitte November sein, zunächst nur in Großbritannien und Irland. Wann eine Veröffentlichung hierzulande geplant ist, ist nicht bekannt.

[Quelle: AndroidPolice.com]
The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


206 Abfragen in 0,448 Sekunden