Motorola will am 15. Juni etwas Neues präsentieren

Geschrieben von

Motorola

So langsam wäre es mal an der Zeit für ein neues Android Smartphone von Motorola, denn die aktuellen Modelle der Modellreihen Moto G und Moto X werden langsam aber sicher ein bisschen alt. Das scheint auch der US-Hersteller so zu sehen und plant für den kommenden Montag ein kleines Event in Indien.

Letztes Jahr sorgte der chinesische Konzern Lenovo für ein wenig Aufsehen, als man für 1,92 Milliarden US-Dollar den Traditions-Hersteller Motorola von Google übernommen hatte (zum Beitrag). Seitdem fragt man sich, wie das US-Unternehmen agieren wird unter dem neuen Besitzer und was das vor allem für Auswirkungen auf die Produkte haben wird. Eventuell wird es schon bald die ersten Einblicke geben, denn am 15. Juni – der nächste Montag – lädt man nach Indien ein.

Was will Motorola zeigen?

Mehr als ein Datum und eine nebulöse Andeutung machte das Unternehmen nicht via Twitter. Nur so viel wollte Motorola verraten: Man will bildlich gesprochen ein ganzes Meer an Möglichkeiten bieten. Wenn man es genau nimmt, könnte das eigentlich nur auf den Moto Maker passen, welcher für die Modelle der Motorola Moto X Reihe eine recht große Auswahl an Optionen bietet.

Allerdings spricht der Veranstaltungsort Indien ein wenig dagegen, denn auf diesem Markt sind vor allem preiswerte Smartphones gefragt. Da ein Motorola Moto X etwas zu teuer wäre und das Motorola Moto E LTE erst Ende Februar vorgestellt wurde (zum Beitrag), bliebe eigentlich fast nur noch das Motorola Moto G (3rd Gen) übrig. Dagegen spricht wiederum das Motto der Veranstaltung mit dem Hinweis auf die vielfältigen Möglichkeiten. Oder dreht es sich vielleicht sogar um die zweite Generation der Motorola Moto 360, welche in zwei Größen und mehreren Armbändern erwartet wird (zum Beitrag)?

Was der US-Hersteller auch immer vorstellen wird, spätesten am Montag dürfte sich die Frage klären. Es sei denn, es gibt vorher einen größeren Leak, der sich diesem Event annimmt.

[Quelle: Motorola]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


204 Abfragen in 0,423 Sekunden