Mozilla stellt den Firefox 29 für Desktop und Android vor

Geschrieben von

Firefox

Einst war die Mozilla Foundation mit ihrem Browser Firefox angetreten um die Übermacht des Internet Explorers zu brechen, was den Entwicklern auch ganz gut gelang. Mittlerweile gibt es den Browser in der neuen Version 29 und das sowohl für den Desktop-Rechner als auch für Android-Geräte. Das Update für Android konzentriert sich erfreulicherweise nicht nur auf Bugfixing sondern bietet auch einige neue Funktionen.

Die Auswahl an Browser für Android-Geräte ist gelinde gesagt erdrückend. Gefühlt Hunderte von Apps mit den verschiedensten Funktionen werden im Google Play Store angeboten und da einen schlanken und vor allem schnellen Browser zu finden, kann manchmal anstrengend sein. Wer jedoch zu einem der bekannteren Vertreter greift, solche die man auch am Desktop-Rechner benutzt, der kann dann mitunter seine Lesezeichen und andere Browser-Daten zwischen seinen Geräten synchronisieren. Und genau das ist ein Teil, den der neue Firefox 29 für Android gezielt verbessert.

Firefox-Browser schnell/privat
Entwickler: Mozilla
Preis: Kostenlos
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot
  • Firefox-Browser schnell/privat Screenshot

Firefox 29 wird persönlicher

Das Update auf Version 29 bringt ganz frisch das Feature Firefox Accounts, mit dessen Hilfe sich die Browser-Daten noch einfacher und gezielter synchronisieren lassen. In der Synchronisation inbegriffen sind neben den obligatorischen Lesezeichen, auch eventuell gespeicherte Passwörter, geöffnete Tabs (für den nahtlosen Wechsel zwischen PC und mobil Device) und die Chronik von Firefox. Einfach mit dem Firefox Sync Account anmelden und schon landen die Daten auf Smartphone und Tablet.

Ebenfalls neu mit dem Update auf Version 29 ist die neue Startseite, welche sich an die eigenen Vorlieben anpassen lässt. Was automatisch zu sehen sein soll – Toplisten, Lesezeichen, interaktiver Verlauf und Leselisten – lässt sich bequem ein- und wieder ausschalten. Die neue Startseite erscheint sobald ein neuer Tab oder Firefox geöffnet wird.

 

[Quelle: Pressemitteilung]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

3 Kommentare

  1. Ich sag ja eigentlich ungern was wegen dem Text, aber in diesem Fall bitte Korrektur lesen.
    Da stecken Unmengen an Fehlern drin..

  2. Autokorrektur schreibt:

    Das nächste mal, bitte vorher Korrekturlesen..

  3. Vielen Dank für die Hinweise – da hat Stefan ja mal wieder ein Paradestück abgeliefert 🙁

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


221 Abfragen in 1,514 Sekunden