[MWC 2013] Huawei lädt zu Neuheiten-Präsentation ein

Geschrieben von

huawei_new

Es dauert zwar noch etwas über einen Monat aber dann wird die katalanische Hauptstadt Barcelona mal wieder zum absoluten Mittelpunkt der Smartphone-Branche. Alles was Rang und Namen hat, egal ob Netzwerkausrüster, Smartphone-Hersteller, Netzanbieter oder einfach nur Software-Entwickler, zeigt sich dann auf dem Mobile World Congress 2013.

Auch wenn wir dieses Jahr Samsung erneut nicht mit dem Top-Modell schlechthin dort zu sehen bekommen, hat der südkoreanische einiges vor auf seinem Stand. Das soll uns an dieser Stelle aber nicht weiter interessieren, denn ein anderer Hersteller will mal wieder kräftig auf den Putz hauen: Der chinesische Konzern Huawei. Wie schon im letzten Jahr will man wohl den Angriff auf die etablierten Marken wie Samsung, HTC, Nokia (ja, auch die sind NOCH etabliert) oder neuerdings LG wagen. Dazu lädt der Konzern am 24. Februar, dem Vortag des ersten Messetages des Mobile World Congress, zu seiner Pressekonferenz.

130123_7_1

Bei dieser Veranstaltung will der Konzern aus dem Reich der Mitte seine Strategie, Ziele und natürlich neuen Geräte für dieses Jahr im passenden Rahmen präsentieren will. Wirklich neue Highend-Geräte sind allerdings nicht zu erwarten, denn mit dem Ascend D2 und Ascend Mate haben die Chinesen ihr Pulver auf der Consumer Electronics Show 2013 Anfang des Monats verschossen, da dürfte es nichts Überraschendes mehr geben. Dennoch sind neue Geräte zu erwarten, wie das bereits inoffiziell angekündigte Ascend P2 und weitere Modelle für die Mittel- und Einsteigerklasse. Selbst ein neues Budget-Tablet wird erwartet, mit denen die Chinesen ASUS, Acer und Samsung angreifen könnten, sollte der Preis für die gebotene Technik stimmen. Möglich wäre aber auch der neue K3V3 Quadcore aus eigener Entwicklung udn Produktion.

So oder so macht Huawei damit den ersten Schritt für seine Messeneuheiten, weitere Hersteller dürften dann womöglich in den nächsten Tagen ebenfalls folgen. Aber was auch immer Huawei am 24. Februar vorzustellen hat, eines ist jetzt schon klar: Die Modelle müssen schnell im Handel eintreffen. Denn schon letztes Jahr hat sich Huawei alle Sympathien und Vorschusslorbeeren mit der monatelangen Verzögerung von Ascend D1 Quad XL und MediaPad 10 FHD verspielt gehabt.

[Quelle: GSMArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Keine Kommentare

  1. Pingback: LG teasert neue Geräte an und neue Variante des Optimus G Pro? | anDROID NEWS & TV

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


207 Abfragen in 0,419 Sekunden