[MWC 2014] Samsung Galaxy Note 3: Neuauflage mit Snapdragon 805?

Geschrieben von

Samsung Galaxy Note 3 mit Snapdragon 805

Der Snapdragon 805 ist der kommende Super-Prozessor für Smartphones und Tablets aller Art, welcher in ersten Geräten für diesen Sommer erwartet wird. Welcher Hersteller nun wirklich er Erste sein wird liegt noch im Dunkeln aber man munkelt das es Samsung sein könnte. Zumindest tut sich da in der Gerüchteküche etwas mit dem Galaxy Note 3.

Das Galaxy Note 3 ist das aktuelle Phablet-Flaggschiff von Samsung und wurde zur IFA 2013 in Berlin vorgestellt. Auch wenn der Snapdragon 800 alles andere als schwach auf der Brust ist, könnte besagtes Galaxy Note 3 in einer Neuauflage mit dem Snapdragon 805 auf den Markt kommen. Ein solches Phablet nutzten die Südkoreaner für eine Demonstration mit Qualcomm, um deren LTE-Modem Gobi 9×35 der fünften Generation vorzuführen. Neu an diesem LTE-Modem für Snapdragon 805 und Co ist LTE Cat6, was die doppelte Bandbreite von LTE Cat4 besitzt.

Das heißt eigentlich nichts anderes, als das ein Galaxy Note 3 mit Snapdragon 805 und dem neuen LTE-Modem Downloadraten von bis zu 300 Mbit pro Sekunde in entsprechend ausgerüsteten LTE-Netzen erreicht. Sind die vorhandenen LTE-Netze mit der sogenannten Carrier Aggregation ausgerüstet, dann steht dem neuen Speed-Rausch via LTE nichts mehr im Wege. Die kommerzielle Verfügbarkeit des neuen LTE-Modems in Kombination mit dem Snapdragon 805 gibt Qualcomm für später in diesem Jahr an. Höchstwahrscheinlich mit dem Galaxy Note 3 als ersten Smartphone.

[Quelle: SamMobile]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


198 Abfragen in 0,449 Sekunden