[MWC 2014] ZTE Grand Memo II LTE, mehr Display geht nicht

Geschrieben von

MWC 2014 ZTE Grand Memo II LTE

Mit Huawei hat gestern schon der erste chinesische Konzern seine Messe-Neuheiten des MWC 2014 vorgestellt und heute folgt ZTE mit seinem Grand Memo II LTE. Das Phablet aus China will nicht nur mit seinem Inneren punkten, denn der Spruch „Mehr Display geht nicht“ trifft es bei diesem Phablet wie die Faust aufs Auge.

Das erste Grand Memo Phablet von ZTE wurde letztes Jahr an selber Stelle vorgestellt, nicht ohne eine gehörige Portion Verwirrung zu verursachen. Während einige Mitarbeiter von ZTE das Phablet mit einem Snapdragon 800 vorstellten, steckte jedoch ein Snapdragon S4 Pro Quad-Core in dem Phablet. Dieses Jahr herrscht zum Glück keine solche Verwirrung aber trotzdem bringt sich das Phablet Grand Memo II LTE ordentlich ins Gespräch. Ein Blick auf das Datenblatt verrät die Besonderheit nur bedingt.

  • 6 Zoll HD-Display mit 1.280 x 720 Pixel Auflösung
  • Snapdragon 400 Quad-Core mit 1,2 GHz
  • 2 GB RAM
  • 16 GB interner Speicher
  • WLAN a/b/g/n, DLNA, WiFi Display, Bluetooth 4.0, GPS, IrDA
  • 13 Megapixel Kamera, 5 Megapixel Frontkamera
  • 161,5 x 83 x 7,2 mm
  • 3.200 mAh Akku
  • Android 4.4 KitKat mit ZTE MiFavor UI 2.3
ZTE Grand Memo II LTE

(Draufklicken zum Vergrößern)

 

Kleiner Riese Grand Memo II LTE

Zunächst einmal erscheint alleine das 6 Zoll Display des ZTE Grand Memo II LTE schon riesig genug aber so groß ist es dann doch nicht. Denn das Gehäuse hat der chinesische Konzern wirklich verdammt klein hinbekommen, sodass das IPS-Display satte 80% der Frontseite einnimmt und damit gar nicht mehr so groß wirkt. „Kompakter Riese“ wäre bei diesem Phablet nicht gerade verkehrt, zumal das Gerät mit 7,2 mm auch noch verdammt flach ausfällt. Dennoch verpasst ZTE seinem Grand Memo II LTE mit 3.200 mAh einen verdammt großen Akku, der laut den Chinesen bis zu 16 Stunden HD-Filme ermöglicht, 72 Stunden Musikhören oder mehrere Tage an durchschnittlicher Nutzung. Übrigens kann bestenfalls das Sharp Aquos Phone Xx dem Grand Memo II LTE übertreffen, was das Verhältnis Display<->Gehäuse betrifft.

Erhältlich sein wird das Grand Memo II LTE im April in China, bevor es im Laufe des Jahres in Europa, den USA im asiatisch-pazifischen Raum in den Handel kommt. Preise hat das Unternehmen jedoch keine genannt.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

[Quelle: PhoneArena]

The following two tabs change content below.
Mann mit Bart und Faible für Smartphones und Tablets jeder Plattform, doch eindeutig bekennender Androidliebhaber.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


213 Abfragen in 0,447 Sekunden